| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bergische Pool Union in der Erfolgsspur

Lokalsport: Bergische Pool Union in der Erfolgsspur
Das Team der Bergischen Pool Union. FOTO: privat
Remscheid. Die Mannschaft steht kurz vor dem Aufstieg. Maja Oertel erreicht bei der DM dreimal das Achtelfinale. Von Michael In't Zandt

Poolbillard haftet der Makel des "Kneipensports" an. Dass es aber ein ernsthafter Sport ist, zeigt beispielsweise die Bergische Pool Union, die im "Rack n Roll" in Remscheid beheimatet ist. In dem 2007 gegründeten Verein spielen derzeit 34 Aktive, zehn davon sind Jugendliche. Trainer - sowohl bei den Erwachsenen, als auch beim Nachwuchs - ist Maximilian Süss, der im Besitz einer B-Lizenz ist.

In der laufenden Saison stellen die Remscheider eine Kreisliga-Mannschaft im Pool-Billard-Verband Mittelrhein (PBVM), die bis dato als einziges Team ungeschlagen (elf Siege und vier Unentschieden) ist und sich berechtigte Hoffnung auf den Aufstieg in die Bezirksliga machen kann. Drei Spieltage stehen noch aus, bevor klar ist, ob es nach einem sechsten und einem siebten Platz in den letzten beiden Jahren nun eine Klasse höher geht. Da der Zuwachs an turnierinteressierten Mitgliedern groß ist, plant die BPU für die nächste Saison mit drei Mannschaften anzutreten.

Neben den Mannschaftsspielen im Ligabetrieb nehmen einzelne Spieler zudem an verschiedenen Turnieren teil. In der aktuellen Saison gelang Jan Stock (C-Trainer) bei den drei Verbandsturnieren jedes Mal der Sprung aufs Treppchen (Platz eins im 10-Ball, Platz zwei im 14.1 endlos und Platz drei im 8-Ball).

Mara Oertel hatte sich in zwei Disziplinen direkt für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Bad Wildungen qualifiziert und rückte in zwei weiteren Disziplinen nach. Mit drei Teilnahmen im Achtelfinale sicherte sie sich dreimal den neunten Platz (8-Ball, 9-Ball und 14.1 endlos). Dabei verpasste sie im 8-Ball durch eine 3:4-Niederlage nur knapp den Einzug ins Viertelfinale.

Ebenfalls erfolgreich war Diana Mucha bei ihrer ersten Einzelturnierteilnahme im 9-Ball. Bei den Verbandsmeisterschaften belegte sie den vierten Platz und qualifizierte sie sich für die Landestitelkämpfe, die im Juni in Eschweiler stattfinden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bergische Pool Union in der Erfolgsspur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.