| 00.00 Uhr

Lokalsport
Beste Saisonleistung hievt Kolping auf Platz zwei

Remscheid. Tischtennis: Klarer 9:2-Heimerfolg gegen bisher ungeschlagene Düsseldorfer. Drei Pleiten für den RTV.

(HS) Verbandsliga: TTC Lantenbach - Remscheider TV 9:1 - Gegen den Tabellenzweiten, der dem verlustpunktfreien Spitzenreiter Netphen weiter auf den Fersen bleibt, hatten die Remscheider erwartungsgemäß keine Chance. Sie unterlagen deutlich und warten damit weiter auf den ersten Saisonsieg.

RTV-Punkt: Gül.

Landesliga: TTV Ronsdorf III - Remscheider TV II 9:6 - Der RTV zeigte beim Tabellenzweiten eine mannschaftlich geschlossene Leistung, die allerdings nicht belohnt wurde. Am Ende unterlag das Team knapp und bleibt damit ohne Sieg Schlusslicht.

RTV-Punkte: Zander (2), Katthagen, Przybyla, Löbbert, Zander/Przybyla.

Bezirksliga: SG Kolping Remscheid - Borussia Düsseldorf IV 9:2 - Die Gastgeber gewannen das Spitzenspiel nach der "besten Leistung in dieser Saison" (Kapitän Armin Dittmann) auch in dieser Deutlichkeit verdient und schoben sich auf den zweiten Tabellenplatz vor. Düsseldorf kassierte dagegen die erste Saisonniederlage. "Am Ende hat sich unsere Routine gegen die jugendliche Unbekümmertheit der Borussia durchgesetzt", freute sich Dittmann, der das Wort "Aufstieg" aber immer noch nicht in den Mund nehmen will.

SG-Punkte: Dittmann (2), Koch, Winkler, Neumann, Lenhard, Sehnke, Lenhard/Sehnke, Koch/Dittmann.

Bezirksklasse: Remscheider TV III - TTV Ronsdorf IV 4:9 - Die "Dritte" des RTV steht ebenfalls am Tabellenende. Nach der Niederlage gegen den Vorletzten droht das rettende Ufer außer Sichtweite zu geraten.

RTV-Punkte: Tschenker, Blasius, Vogler, Vogler/Siebert.

Kreisliga B: TTF Schwelm II - SG Kolping Remscheid II 3:9 - Der klare Sieg im Spitzenspiel war völlig verdient.

SG-Punkte: Alf, Meiske, Pillmann (je 2), Becker, Alf/Meiske, Pospich/Becker.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Beste Saisonleistung hievt Kolping auf Platz zwei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.