| 00.00 Uhr

Fußball
Derbyzeit in Klausen

Fußball-Kreisliga B: FCK empfängt die FCR-Reserve und will sich revanchieren. Von Dieter Stein

SSV Dhünn II - BV 10 Remscheid - "Mindestens ein Punkt muss her", fordert BV 10-Trainer Harald Faßbender. Ihm fehlen weiterhin Giacomo Aversente, Monire Lakraa sowie Alberto Abate und Said Lakraa. In der Hinrunde unterlagen die Remscheider mit 1:2 (Mittwoch 19.30 Uhr).

1. FC Klausen - FC Remscheid II - Es ist Derby-Time in Klausen. Die Gastgeber brennen auf Wiedergutmachung, nachdem sie im Hinspiel eine 0:5-Niederlage einstecken mussten. "Jetzt heißt es, ständig Punkte zu sammeln für den Klassenerhalt", gibt FCK-Geschäftsführer Carsten Balke als Devise aus (Mittwoch 20 Uhr).

SC 08 Radevormwald II - TS Struck II - Die Strucker hoffen auf den nächsten Coup. "Es ist schwer, am Kollenberg zu bestehen, aber nach unserem 3:3 im Hinspiel sehe ich eine Chance", äußerst sich der Strucker Trainer Galender Celik optimistisch (Mittwoch 20 Uhr).

SK Ülküspor Remscheid - TS Struck I - "Keine leichte Aufgabe für uns", stellt Trainer Ramazan Dagdas von Tabellenführer Struck fest. "Ülküspor ist nach etlichen Neuzugängen unberechenbar." Um den Abstand zu den Verfolgern noch mehr auszubauen, hat er taktisch eine offensive Variante gewählt (Donnerstag 20 Uhr).

Dabringhausener TV II - SSV Birlikspor Grund - So richtig gut ist der DTV nicht aus der Winterpause gestartet. Somit ist die Rückrundenbilanz von Grund (Punkte und Torverhältnis) genauso gut. Bei Dabringhausen sind Christian Weber und Kevin Rehbold wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Der DTV schätzt den Gegner als eine spielerisch und läuferisch gute Mannschaft ein, die schon beim 4:2-Hinspielerfolg viel Mühe machte (Donnerstag 19.30 Uhr).

SC Ayyildiz Remscheid II - Türkiyemspor Remscheid II - Von einem ähnlichen Ausgang wie beim 3:2-Hinspielerfolg ist Türkiyemspor-Trainer Erdal Sürmeli nicht überzeugt: "Wir stehen vor einem sehr schweren Spiel. Ich hoffe zumindest, es wird ein tolles Derby." (Freitag 20 Uhr)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Derbyzeit in Klausen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.