| 00.00 Uhr

Jugendfußball
Deutliche Niederlage für Ayyildiz, FCR verliert knapp

Remscheid. Juniorenfußball: SCA-Nachwuchs in Velbert neben der Spur. Remscheider landen auf dem vierten Platz.

(FR/miz) C-Junioren-Niederrheinliga: SC Velbert - SC Ayyildiz Remscheid 6:1 (2:0) - Der SC-Nachwuchs erlebte in Velbert einen gebrauchten Nachmittag. "Wir waren komplett neben der Spur. Der Gegner musste noch nicht mal eine überragende Leistung zeigen, um uns derart deutlich zu bezwingen", fasste Ayyildiz-Trainer Eray Ates die Geschehnisse zusammen. Dabei verpatzten die Gäste sowohl den Auftakt in die erste Halbzeit als auch den Start in den zweiten Durchgang. Die Folge: Während das Schlusslicht in den ersten zehn Minuten zwei unnötige Gegentreffer kassierte (2., 9.), dauerte es nach dem Seitenwechsel lediglich sechs Minuten, bis das Leder zwei Mal im Netz der Remscheider zappelte (38., 41.). "Bei den Gegentoren merkt man einfach, dass uns Joshua Pedro de Leon als Stammkeeper fehlt", erklärte Ates, der im weiteren Verlauf zwar den sehenswerten Ehrentreffer zum 1:4 durch Nabil Akhallouf "bejubeln" durfte (43.). Allerdings musste seine Mannschaft noch zwei weitere Treffer hinnehmen (54., 65.).

Bergische Leistungsklasse; A-Junioren: Cronenberger SC - FC Remscheid 2:1 (1:1) - Ohne seine drei Topscorer Albayrak, Völker und Rau versuchte der FCR aus einer defensiven Grundordnung heraus das Spiel zu bestimmen, was mit fortschreitender Spieldauer immer besser gelang. Die gefährlicheren Torchancen erspielte sich aber der CSC, der eine zur Führung nutzte (36.). Der FCR antwortete sofort. Bereits vier Minuten später landete ein abgefälschter Schuss von Maurice Geisler zum 1:1 im Cronenberger Netz. Nach der Halbzeitpause wurde es turbulent. Erst sah ein Spieler des CSC "Rot" (52.), dann fiel das 2:1 (59.) für Cronenberg. In der 62. Minute wurde auch der Remscheider Michele Buscemi des Feldes verwiesen. In der letzten halben Stunde drückten die Remscheider mit Macht auf den Ausgleich. Mehr als ein Pfostenschuss durch Niklas Pick sprang jedoch nicht heraus. "Wir hätten dieses letzte Saisonspiel gerne gewonnen. Insgesamt sind wir aber mit dem vierten Platz sehr zufrieden", sagte Trainer Hermann Nicksch.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jugendfußball: Deutliche Niederlage für Ayyildiz, FCR verliert knapp


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.