| 00.00 Uhr

Schwimmen
Deutsche Schwimmelite gastiert im Sportbad

Schwimmen: Deutsche Schwimmelite gastiert im Sportbad
FOTO: Hertgen
Remscheid. Vorfreude und Anspannung wachsen: Vom 20. bis 22. November ist das Remscheider Sportbad am Stadtpark das Epizentrum der deutschen Schwimmer mit Behinderung. Dann wird dort die Deutsche Kurzbahn-Meisterschaft der Schwimmer mit Behinderung ausgetragen.

Im Jahr vor den Paralympics in Rio de Janeiro kommt den Wettkämpfen, die von der SG Remscheid und dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen ausgerichtet wird, eine zusätzliche Bedeutung zu.

Die Organisatoren können allerdings aus einem reichen Erfahrungsschatz schöpfen, denn schon von 2010 bis 2012 war das Sportbad DM-Austragungsort für die deutsche Schwimmelite. Die letzten nationalen Titelkämpfe in Goslar (2013) und Riesa (2014) waren zwar gut organisiert, vielen Athleten fehlte dort aber die liebevolle Betreuung auch abseits der Schwimmhalle, die sie aus Remscheid gewohnt waren.

(HS)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwimmen: Deutsche Schwimmelite gastiert im Sportbad


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.