| 00.00 Uhr

Motorsport
"Dreckspatzen" in Hahnenberg

Motorsport: "Dreckspatzen" in Hahnenberg
Hiergeblieben: Spektakuläre Sprünge gehören zum Motocross wie das Salz in die Suppe. FOTO: hertgen
Remscheid. Motorsport: MSF Kräwinklerbrücke richten ADAC-NRW-MX-Moto-Cross-Cup aus.

Am Wochenende dröhnen wieder die Motoren in Hahnenberg: Die MSF Kräwinklerbrücke richten auf ihrer Anlage in Radevormwald am Samstag und Sonntag die Moto-Cross-Rennen um den ADAC-NRW-MX-Cup aus. Rund 400 Starter werden erwartet.

Mit dem Freien Training in der 50ccm-Klasse beginnt das Rennwochenende am Samstag bereits um 8 Uhr. Die ersten Rennen finden um 11.45 Uhr statt, gegen 18 Uhr wird der erste Tag mit den Siegerehrungen beendet. Der Sonntag beginnt mit dem Training der Leistungsklasse 3 um 9 Uhr. Das erste Rennen wird um 13.40 Uhr gestartet. Die Höhepunkte des Zweirad-Spektakels sind die Läufe der Leistungsklasse 1, die um 15.20 beziehungsweise 17.40 Uhr vorgesehen sind. Der Eintritt kostet fünf Euro, Kinder bis zwölf Jahren zahlen nichts.

(HS)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Motorsport: "Dreckspatzen" in Hahnenberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.