| 00.00 Uhr

Handball
Erstes Erfolgserlebnis für den LTV

Handball: Erstes Erfolgserlebnis für den LTV
Michelle Liedtke steuerte sechs Treffer bei, konnte die Niederlage der Bergstädterinnen aber nicht verhindern. FOTO: Moll
Remscheid. Damenhandball: HSG wartet weiter auf den ersten Sieg. Erste Niederlage für die Panther. TuS bleibt ungeschlagen. Von Lars Faßbender, Lars Hepp und Frank Lorenzet

Oberliga: TuS Treudeutsch Lank - HSG Radevormwald/Herbeck 27:26 (14:13) - Die HSG hielt lange mit und konnte die Partie ausgeglichen gestalten, stand am Ende aber mit leeren Händen da. "Leider hatten wir keine Alternativen im Rückraum. Und uns ging am Ende die Luft aus", sagte HSG-Trainer Daniel Schnellhardt, der zwar enttäuscht vom Ergebnis, dafür aber stolz auf die Leistung seiner Mannschaft war: "Das war richtig gut." Die Bergstädterinnen mussten bereits zum zweiten Mal in der laufenden Saison kurzfristig auf Sina Juhnke verzichten, die vom 1. FC Köln überraschenderweise aus konditionellen Gründen am Vorabend der Drittliga-Partie ein Spielverbot bekam.

Etwas mehr als eine Dreiviertelstunde sahen die Zuschauer eine Partie auf Augenhöhe mit einer ständig wechselnden Führung. Nachdem Schnellhardt eine Auszeit genommen hatte, verloren die Gäste unerklärlich kurzzeitig den Faden. Drei Fehler in Folge nutzen die Gastgeberinnen zum 24:21 (57.). Zwar kämpfte der Aufsteiger weiter aufopferungsvoll, mehr als Ergebniskosmetik war aber nicht mehr möglich.

HSG-Tore: Mattyssek (8), Liedtke (6/3), Bersau (5), Tondar (4/1), Meyer (2), Carlucci (1).

Verbandsliga: Bergische Panther - Rheydter TV 18:24 (11:10) - Die Panther mussten ihre erste Saisonniederlage einstecken, doch die Rumpfmannschaft der Gastgeberinnen verkaufte sich teuer. Nach schwachem Beginn fingen sich die Panther und führten zur Pause sogar. Den Start in den zweiten Spielabschnitt verschliefen die Gastgeberinnen dann völlig. Im Angriff spielten sie dem Gegner mehrfach hintereinander leichtfertig den Ball in die Hände. Dieser bedankte sich mit einfachen Gegenstoß-Treffern zur 16:11-Führung. Das war die Entscheidung. "Am Ende haben uns die Spielerinnen gefehlt, die bei uns für die einfachen Tore zuständig sind", meinte Panther-Trainer Denis Jörgens.

Panther-Tore: Witt (5), van Nooy (4), A. Pleitner (4/1), Kube, Eisenkopf, Rückels, Pfeiffer (je 1), Hantke (1/1).

Verbandsliga: TB Wülfrath II - TuS Wermelskirchen 19:22 (10:15) - Mit fünf Punkten aus drei Partien haben die Wermelskirchenerinnen einen richtig guten Start in die neue Saison hingelegt. In Wülfrath reichte der Mannschaft von Trainerin Steffi Osenberg eine gute erste Halbzeit, um den Grundstein für den Erfolg zu legen. "Uns ist im zweiten Spielabschnitt ein bisschen die Puste ausgegangen", gab Osenberg zu. Alleine drei verworfene Tempogegenstöße innerhalb kürzester Zeit brachten Wülfrath zurück in die Begegnung. Dank der Paraden der starken Torhüterin Dana Bourley reichte es zum einem glücklichen Ende für den TuS.

TuS-Tore: Grugel (9/7), Baumgart (4), Held (3), Strauf, Fuchs (je 2), Prior, Maier (je 1).

Landesliga: Lüttringhausener TV - Solinger TB 24:12 (13:7) - Eine deutliche Leistungssteigerung zeigte der LTV und fuhr verdient den ersten Saisonsieg ein. "Und der hätte noch deutlicher ausgehen müssen", war LTV-Spielertrainerin Anke Görke mit dem Auftritt ihrer Mannschaft zufrieden, haderte aber mit der Chancenverwertung: "Wir haben noch zu viele freie Torchancen ausgelassen." Der LTV spielte von Beginn an mit sehr hohem Tempo. Gestützt auf eine gut arbeitende Abwehr führten die Gastgeberinnen bereits zur Halbzeit deutlich. "Wir sind überglücklich, dass wir mit einem Sieg in die Pause gehen, wobei diese uns nicht unbedingt gelegen kommt. Die Euphorie des Sieges müssen wir jetzt konservieren", sagte Görke.

LTV-Tore: Biesenroth (6), Platte (6/3), Steffens, Donner (je 3), Kreimendahl (2), Wappler, Pöschke, Bornewasser, Sablotny (je 1).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Erstes Erfolgserlebnis für den LTV


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.