| 16.34 Uhr

FC Remscheid
Präsident und Berater treten zurück

FC Remscheid: Präsident und Berater treten zurück
Präsident Michael Kleinbongartz (Foto) und sein Berater Jürgen Wellmann treten zurück. FOTO: Staschik, Olaf (OLA)
Remscheid. Das Personalkarussell beim Fußball-Landesligisten FC Remscheid dreht sich munter weiter. Wie Geschäftsstellenleiter Lothar Steinhauer mitteilte, haben Präsident Michael Kleinbongartz und sein Berater Jürgen Wellmann am Montag ihren Rücktritt bekanntgegeben.

Zuvor hatten Trainer Ingmar Putz, Co-Trainer Sigitas Jakubauskas und der Sportliche Leiter Markus Hosnjak am Sonntag wegen Querelen mit Wellmann ihren Rücktritt angekündigt. Bei Putz und Hosnjak werde die Kündigung akzeptiert, sagte Steinhauer, mit Jakubauskas habe er noch kein persönliches Gespräch geführt.

Steinhauer selber will entgegen anders lautender Gerüchte nicht selber die Landesliga-Mannschaft trainieren: "Wir suchen einen neuen Trainer und Co-Trainer, es liegen schon Bewerbungen vor." Die Spieler sollen gehalten werden, am Dienstag werde es ein Gespräch mit der Mannschaft geben. "Offen und ehrlich", so Steinhauer.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Remscheid: Präsident und Berater treten zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.