| 00.00 Uhr

Jugendfußball
FCR holt Punkt beim Favoriten

Remscheid. Juniorenfußball: Bergisch Borner U14 trennt sich von Borussia Dortmund 2:2.

(miz/jane) Bergische-Leistungsklasse; A-Junioren: SC Velbert - FC Remscheid 1:1 (1:1) - Zum Rückrundenstart gelang dem FCR ein Punktgewinn beim Meisterschaftsfavoriten aus Velbert. Die erste Viertelstunde dominierten die Gastgeber. Doch dann legten die Remscheider den Respekt ab. Dennis Rau sorgte nach 35 Minuten für die Remscheider Führung, doch postwendend fiel der Ausgleich. In der zweiten Halbzeit erhöhte Velbert den Druck. Gefährlich wurde es aber nur bei Standardsituationen, in denen auf den immer sicherer werdenden Torhüter Marlin Kottmann Verlass war. Auf der anderen Seite gelang es den FCR-Junioren auch nicht, eine der zahlreichen Konterchancen zu nutzen. "Endlich stimmte nicht nur die Leistung, sondern auch das Ergebnis gegen eine Mannschaft aus dem oberen Tabellendrittel", freute sich Trainer Hermann Nicksch.

Ein leistungsgerechtes 2:2 holte die U14-Mannschaft des SSV Bergisch Born beim Nachwuchs von Borussia Dortmund. Der BVB hatte zwar Feldvorteile, doch die Borner konterten immer wieder gefährlich und gingen in Führung. Die Dortmunder drehten die Partie zwar, doch die Gäste schafften noch den Ausgleich. Mit ein bisschen mehr Kaltschnäuzigkeit wäre sogar der Sieg für das Team der Trainer Florian Blazic und Bojan Hergula möglich gewesen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jugendfußball: FCR holt Punkt beim Favoriten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.