| 00.00 Uhr

Lokalsport
FCR testet gegen zwei Junioren-Teams

Lokalsport: FCR testet gegen zwei Junioren-Teams
Thorsten Legat testet mit seinem Team rund ums Karnevalswochenende zweimal - und trifft dabei unter anderem auf seinen Sohn Nico, der bei den Junioren von Viktoria Köln spielt. FOTO: Moll
Remscheid. Fußball: Landesliga-Herren heute gegen Wegberg-Beeck und am Dienstag gegen Viktoria Kölns Nachwuchs. Von Henning Schlüter

Warmspielen für den Rückrundenstart in drei Wochen - der FC Remscheid testet rund um Karneval zweimal gegen Nachwuchs-Mannschaften. Heute (13 Uhr, Jahnplatz) trifft die nach seiner Rückkehr aus dem australischen Dschungel erstmals wieder von Thorsten Legat betreute Mannschaft auf A-Junioren-Mittelrheinligist FC Wegberg-Beeck (Tabellenünfter). Am Dienstag geht es um 19 Uhr ebenfalls am Jahnplatz gegen die A-Junioren von Viktoria Köln. Die sind ambitioniert und aktuell nicht nur Tabellenzweiter der Mittelrheinliga hinter Alemannia Aachen, dort spielt auch Legats älterer Sohn Nico.

Nachdem die Rückkehr von Legat ins Training am Dienstag noch einmal vom Medien-Rummel begleitet war, will sich der Trainer nun "ausschließlich den sportlichen Dingen" widmen. Die Mannschaft sei intakt, die Vorbereitung bisher gut verlaufen. Und auch personell hat der FC Remscheid derzeit wenig Sorgen. Es gibt keine gravierenden Verletzungen zu beklagen, auch die Urlauber sind wieder zurück. Lediglich Fitim Peci fehlte zuletzt. Der Neuzugang musste kurzzeitig aus privaten Gründen pausieren, sollte laut Legat gestern aber wieder mit der Mannschaft trainieren.

Das Spiel wird übrigens von Marvin Szlapa vom SSV Bergisch Born gepfiffen. An der Linie assistieren ihm Patrick Suchy und Pasquale Kolonko. Alle drei werden auch am 11. März geschlossen auftreten, wenn die Schiedsrichtervereinigung zum Kreisschiedsrichtertag ins Jugendheim Am Hagen bittet. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Entlastung des Kreisschiedsrichter-Ausschusses (KSA) und dessen Wahl. Anträge zur Tagesordnung müssen bis spätestens 1. März bei Schiri-Obmann Dirk Spiegelhauer eingegangen sein.

Übrigens haben zwei ehemalige Spieler des FC Remscheid inzwischen einen neuen (oder alten) Verein gefunden. Torhüter Dustin Gottlebe und Angreifer Lukas Koziatek, die vor der laufenden Saison kamen und noch im alten Jahr wieder gingen, spielen künftig wieder für ihren vorherigen Klub SV Uedesheim in der Bezirksliga. Julian Kanschik, von dem sich der FC Remscheid in der Winterpause getrennt haben soll, wurde derweil mit dem Ligarivalen und Nachbarn Cronenberger SC in Verbindung gebracht. Bestätigt ist dieses Gerücht allerdings noch nicht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: FCR testet gegen zwei Junioren-Teams


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.