| 00.00 Uhr

Lokalsport
FCR und Ayyildiz haben nichts mehr zu verlieren

Remscheid. (FR) Qualifikation zur Fußball-Niederrheinliga; A-Junioren: SSVg Velbert - FC Remscheid - Mit großen Bauchschmerzen reist FCR-Trainer Hermann Nicksch zum letzten Gruppenspiel nach Velbert. Gleich ohne sechs Stammkräfte muss der Remscheider Coach die Auswärtsfahrt antreten und kann dabei noch nicht einmal etwas gewinnen: "Wir können uns nicht mehr qualifizieren, während die Velberter euphorisiert sind und ihren Aufstieg feiern möchten." Obwohl sich Nicksch einen angenehmeren Ausflug am Sonntagvormittag vorstellen könnte, zeigt er sich dennoch sportlich optimistisch: "Wir sehen diese Aufgabe als eine weitere Standortbestimmung und wollen uns trotz widriger Bedingungen gut aus der Affäre ziehen."

Sonntag, 11 Uhr, Poststraße

B-Junioren: SV Bayer Wuppertal - SC Ayyildiz Remscheid - "Wir sind zu 99 Prozent ausgeschieden. Selbst mit einem hohen Sieg ist es nahezu unmöglich, das Niederrheinligaticket noch zu lösen", ordnet SC-Trainer Nirfan Abes die Chancen seiner Schützlinge auf ein Weiterkommen ein. Die Marschroute für das abschließende Gruppenspiel gibt der Remscheider Übungsleiter dennoch eindeutig vor: "Die Jungs haben überhaupt keinen Druck mehr. Sie können die Partie ganz locker angehen und sollen befreit aufspielen." Eine "vernünftige Leistung zum Saisonabschluss" (O-Ton Abes) wird auch dringend benötigt, zumal die Gastgeber aus der Nachbarstadt noch um einen Niederrheinliga-Startplatz kämpfen und dafür unbedingt einen Sieg brauchen.

Sonntag, 14 Uhr, Rutenbecker Weg

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: FCR und Ayyildiz haben nichts mehr zu verlieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.