| 00.00 Uhr

Lokalsport
Football: Ambosse gewinnen Testspiel in Mülheim deutlich

Remscheid. Die Footballer des AFC Remscheid Amboss haben ein Testspiel für die bevorstehende Regionalliga-Saison bei Verbandsligist Mülheim Shamrocks mit 34:7 (21:0) gewonnen. In einer Partie, die zunächst von der Defense dominiert wurde, setzte sich die Mannschaft von Trainer Christian Müller am Ende standesgemäß durch. Die Quarterbacks Tom Schröder und Carsten Schumacher sowie Wide Receiver Christopher Henkel und Linebacker Matija Bolaric erzielten dabei die Touchdowns für den Amboss. Marc Schnabl sammelte zudem vier Extrapunkte.

"Dieser Test war enorm wichtig für uns", betonte Christian Müller nach dem Spiel und ergänzte: "Vor allem in der Offense waren viele Dinge noch nicht homogen, dafür hat sich unsere Defense sehr aggressiv und stark präsentiert." Insbesondere Schnabl habe seine Sache gut gemacht.

Die Ambosse führten bereits mit 34:0, ehe Mülheim die ersten Punkte gelangen. Der Remscheider Trainer Müller hatte allen Rookies Spielzeit gegeben. Die US-Amerikaner Cole Williams und Jeffrey Dubose wurden allerdings geschont, einzig Defensive Tackle Adam Kelsie durfte mitmischen. "Er hatte ein Jahr kein Spiel gemacht, daher kam er zum Einsatz", erklärte Müller seine Entscheidung. Am 22. April beginnt die Saison mit einem Heimspiel gegen die Cologne Falcons.

(red)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Football: Ambosse gewinnen Testspiel in Mülheim deutlich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.