| 00.00 Uhr

Lokalsport
Fünf braune Gürtel beim JCW

Remscheid. Luca Alcamo, Finn Dicke, Jonas Janisch, Jonas Kalff und Julius Terfloth - allesamt Judoka des JC Wermelskirchen - haben am Wochenende die Prüfung zum 1. Kyu-Grad (Braunband) bestanden. Zuerst mussten die Prüflinge eine Kata (Übungsform) zeigen. Danach folgte das Standprogramm mit Anwendungsaufgaben. Zum Abschluss zeigten die Prüflinge verschiedene Übergänge vom Stand zum Boden und mussten dabei fünf verschiedene Bodentechniken aus den Gruppen Halten, Hebeln und Würgen demonstrieren. Schließlich waren sich die Prüfer einig, dass die fünf JCW-Judoka nun berechtigt und verpflichtet sind, den braunen Gürtel zum Judogi zu tragen. Damit hat sich die intensive gemeinsame Vorbereitungszeit mit den Trainern Dirk Kopperberg und Sven Dicke gelohnt.
(gp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Fünf braune Gürtel beim JCW


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.