| 00.00 Uhr

Handball
Handball-Kreispokal: ATV empfängt den TuS

Remscheid. 2. Runde, Herren: ATV Hückeswagen - TuS Wermelskirchen - "Das Spiel passt uns nicht so recht in den Kram und hat daher einen eher geringen Stellenwert für uns", findet Sebastian Mettler vor dem Nachbarschaftsduell gegen die klassenhöheren Gäste klare Worte.

Dabei hat der ATV-Trainer vor allem die bescheidene Personalsituation im Blick: Verletzungsbedingt, aus privaten Gründen und auch studienbedingt fallen gleich acht Spieler aus. "Wir werden trotz allem versuchen, ein würdiger Gegner zu sein und das Spiel möglichst offen zu gestalten", sagt Mettler. Das wiederum wollen die Wermelskirchener tunlichst vermeiden. "Wir wollen die Partie ganz klar gewinnen. Ich bin zuversichtlich, dass uns das auch gelingt", sagt TuS-Spielmacher Jens Schnellhardt,. Fehlen werden beim TuS aus privaten Gründen Matthias Rechlin und Gerrit Irion (verletzt).

Sonntag, 18.30 Uhr, Brunsbachtal

Damen, 2. Runde: Bergische Panther - SV Wipperfürth - In der Meisterschaft siegte das Team von Panther-Trainer Dennis Jörgens vor drei Wochen verdient mit 30:24. Zwar räumt Jörgens dem Kreispokal nicht ganz die Bedeutung der Meisterschaft ein, will aber unbedingt in die nächste Runde. Trotz der mageren Punktausbeute in der Meisterschaft nimmt Jörgens den Gegner nicht auf die leichte Schulter. "Wir müssen über 60 Minuten konzentriert bleiben", fordert der Coach, der auf Anna Wolter, Christina Pleitner, Zita Eisenkopf, Michelle Hantke und Joline Kaiser verzichten muss.

Samstag, 15.30 Uhr, Max-Siebold-Halle

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Handball-Kreispokal: ATV empfängt den TuS


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.