| 11.10 Uhr

Handball
HGR: Toller Kampf wird nicht belohnt

Jugendhandball

Oberliga; C-Jugend: HG Remscheid – DJK Winfried Huttrop 24:26 (14:12) – Nachdem das Hinspiel hoch verloren wurde, wollte sich der HGR-Nachwuchs nun in eigener Halle revanchieren. Nachdem die Gastgeber zur Pause die Nase vorne hatten, nutzte Huttrop eine Schwächephase der Remscheider und zog von 18:18 auf 22:18 davon. Doch die HGR schaffte trotz der verletzungsbedingten Ausfälle von Voß, Benger und Lüttger den Ausgleich, ehe sich der Gast doch noch glücklich durchsetzen konnte.

HGR-Tore: Benger (7/1), Merckelbach (6), Lüttger (5/3), Schickler (2), Voß, Elbertzhagen, Hermann (je 1), Schulze-Berge (1/1).

JHC: Am Ende fehlten die Kräfte

(miz) Verbandsliga; C-Jugend: OSC 04 Rheinhausen – JHC Wermelskirchen 29:26 (15:15) – Erneut musste der JHC-Nachwuchs ohne Auswechselspieler auskommen. Was gegen den BHC noch kompensiert werden konnte, gelang gegen Rheinhausen nicht. Lange Zeit hielten die Wermelskirchener die Partie offen, doch dann schwanden beim JHC aufgrund fehlender Wechselmöglichkeiten die Kräfte. Trotz der Niederlage bleibt der JHC auf Platz zwei, da der direkte Vergleich gegen den OSC gewonnen wurde.

JHC-Tore: Schmitz (11/3), Thalmann (9), Jaschinski (5), Tobolski (1)

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: HGR: Toller Kampf wird nicht belohnt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.