| 00.00 Uhr

Handball
JHC und HGR starten mit Siegen

Remscheid. Jugendhandball: Wermelskirchen gewinnt in Krefeld, Remscheid schlägt Biesel.

(miz) Oberliga; männliche A-Jugend: HSG Uerdingen/Königshof - JHC Wermelskirchen 29:42 (15:21) - Die Wermelskirchener waren gewarnt, schließlich hatte sich die HSG nach verpasster Nordrheinliga-Quali souverän für die Oberliga qualifiziert. Es entwickelte sich zunächst eine ausgeglichene Partie. Doch ab dem 10:8 setzten sich die Gäste kontinuierlich ab und landeten einen verdienten Auswärtserfolg. Einen gelungenen Einstand feierten Neuzugang Jonas Courtz und Amerika-Rückkehrer Philipp Ehmke, die je drei Treffer beisteuerten.

JHC-Tore: Knippert (9/1), Vorsich (9/5), J. Beerkotte (6), O. Beerkotte (5), Schmitz, Böse, Courtz, Ehmke (je 3), Klesper (1).

Oberliga; männliche B-Jugend: HG Remscheid - ATV Biesel 22:19 (10:12) - Die Vorbereitung war kurz, der Gegner völlig unbekannt. Entsprechend nervös ging die HGR in die Partie und benötigten einige Zeit, um ins Spiel zu finden. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, holten die Remscheider den 10:12-Pausenrückstand auf und gewannen am Ende mit 22:19. Ausschlaggebend dafür war eine doppelte Manndeckung, mit der die Gäste nicht zurechtkamen.

HGR-Tore: Franz (8), Radermacher (5), Kalhöfer (4), Stegers, Spieß, Thies, Pflüger (je 1).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: JHC und HGR starten mit Siegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.