| 00.00 Uhr

Football
Letztes Heimspiel des Amboss

Football: Letztes Heimspiel des Amboss
FOTO: Moll Jürgen
Remscheid. Football-Regionalliga: Am Sonntag kommen um 15 Uhr die Cologne Falcons nach Reinshagen. Von Henning Schlüter

Nur noch zwei Spieltage - und gerade mal drei Punkte trennen den Spitzenreiter vom Vorletzten der Tabelle. Spannender als in diesem Jahr in der Football-Regionalliga kann es in einer Meisterschaft nicht zugehen. Mit Tabellenführer Langenfeld Longhorns, den Troisdorf Jets (beide 10:6 Punkte), den Cologne Falcons, AFC Remscheid Amboss (beide 8:8) sowie den Solingen Paladins (7:9) können theoretisch noch fünf Teams Meister werden, zugleich aber auch noch den vorletzten Platz belegen der - unter Umständen - den Abstieg in die Oberliga bedeuten würde.

So kommt dem Wiederbeginn der Meisterschaft nach der Sommerpause und dem letzten Saisonheimspiel des Amboss gegen die Cologne Falcons (Sonntag, 15 Uhr, Reinshagen) eine besondere Bedeutung zu. Beide Mannschaften haben ein ausgeglichenes Punktekonto. Das Hinspiel verlor der Amboss ziemlich deutlich mit 27:40, aber seitdem ist viel passiert. Das Trainerteam der Remscheider um Headcoach Christian "Mücke" Müller kann nicht mehr aus dem Vollen schöpfen. Einige Akteure werden aus unterschiedlichen Gründen fehlen. Das hindert die Hausherren allerdings nicht daran, alles für einen Sieg zu geben, denn der wäre ein großer Schritt Richtung Minimalziel Klassenerhalt. Sollten sogar zwei Siege herausspringen (am letzten Spieltag geht es nach Langenfeld) würden sich die Remscheider auch nicht wehren. Der theoretisch mögliche Aufstieg in einer Play-off-Runde würde allerdings dankend abgelehnt: Auf die Mühen und vor allem die Kosten der Zweiten Bundesliga kann der Klub gerne verzichten.

Vor dem Spiel gegen die Falcons werden übrigens Robin Westhoff, Phillippe Weizinger, Marcel Dorndorf sowie die US-Amerikaner Eli Shoemaker und Chad Peterson verabschiedet. Sie alle werden in der neuen Spielzeit nicht mehr zur Verfügung stehen.

In der Halbzeit gib es nochmals ein Highlight: Die "Artistic Jumpers" aus Remscheid werden das Publikum mit einer Akrobatik-Show unterhalten. Bereits um elf Uhr trägt der U 16-Nachwuchs des AFC Remscheid Amboss sein Oberliga-Meisterschaftsspiel gegen die Wuppertal Greyhounds aus. Das Hinspiel konnten die Remscheider gegen das punktlose Schlusslicht deutlich mit 44:0 gewinnen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Football: Letztes Heimspiel des Amboss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.