| 00.00 Uhr

Turnen
Lienenkämper turnt zur Vize-Meisterschaft

Remscheid. Bei den Rheinischen Meisterschaften der Trampolinturner in Voerde stellte auch der TV Winterhagen wieder eine kleine Delegation.

Bei den Damen trat Lena Lienenkämper an. Mit sehr guten Pflicht- und Kürübungen musste die 27-Jährige sich nur einer Turnerin aus Köln, die auch in der Nationalmannschaft turnt, geschlagen geben und wurde Rheinische Vizemeisterin. In der gleichen Klasse war auch Jessica Scheer am Start. Leider hatte sie in der Pflicht einen Patzer, der sie zurückwarf. Mit einer guten Kürübung schaffte sie noch den siebten Platz.

Ebenfalls einen Platz auf dem Siegerpodest holte Anna Hainski in der C-Jugend. Sie zeigte blitzsaubere Übungen und konnte nur mit der höheren Schwierigkeit ihrer Konkurrentinnen nicht ganz mithalten. Um so beachtlicher, dass sich die 13-Jährige den dritten Platz sichern konnte. Sina Kick turnte ebenfalls in der C-Jugend und landete auf Platz zwölf.

Marius Höller, der bereits in der A-Jugend turnt, trat mit neuer Pflicht- und Kürübung an. Leider landete er beim Nachsprung der Plicht auf der Matte und konnte so das Treppchen nicht mehr erreichen. Im Finale rückte er noch auf Platz vier vor.

Ihre Premiere bei den Rheinischen Meisterschaften feierte Malin Pütz. Die Siebenjährige war in der Pflichtübung nervös und verwackelte die Übung. Nach sehr starker Kür erreichte sie das Finale und verpasste am Ende als Vierte nur knapp das Siegertreppchen.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Turnen: Lienenkämper turnt zur Vize-Meisterschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.