| 00.00 Uhr

Leichtathletik
New sägt den Weg frei

Leichtathletik: New sägt den Weg frei
Rechtzeitig zum Osterlauf wurde ein tiefes Baustellen-Loch an der Bachtalrunde geschlossen (kleines Foto). Der Streckenverlauf muss also nicht kurzfristig geändert werden. FOTO: Moll, Privat
Remscheid. Osterlauf: 6. Auflage der Veranstaltung am Montag. Alle Strecken-Hindernisse beseitigt. Von Henning Schlüter

Selbst ist der Mann. Weil ihm bei der Streckenbesichtigung ein kleinerer, vom Sturmtief "Niklas" umgestürzter Baum auffiel, er aber nicht auf die Schnelle ausfindig machen konnte, wem das Grundstück gehört, schnappte sich Rolf New gestern kurzerhand selber die Säge und machte den Weg für den Osterlauf frei. Danach konnte der Vorsitzende des TV Frisch Auf Lennep durchatmen - die sechste Auflage der von ihm organisierten Veranstaltung am Montag (ab 11 Uhr; Sportzentrum Hackenberg) kann kommen.

Den beiden Läufen über 6,5 und 12 Kilometer drohte im Vorfeld nicht nur von oben Ungemach. Auch ein Baustellen-Loch auf der Bachtalrunde machte New bis gestern noch Sorgen. Doch das Loch ist inzwischen verfüllt. "Wir hatten überlegt, ob wir die Strecke kurzfristig noch ändern müssen. Das ist jetzt nicht mehr nötig", atmete New auf, der jetzt nur noch darauf hofft, dass die vom Regen aufgeweichten Böden noch etwas abtrocknen: "Im Moment ist es an manchen Stellen etwas matschig, aber das ist für einen Landschaftslauf ja auch nicht ungewöhnlich."

Rund 180 Voranmeldungen (davon rund 130 für die längere Distanz) liegen dem TV Frisch Auf Lennep vor. "Wir rechnen damit, dass in etwa noch einmal so viele Läufer am Montag kurzentschlossen nachmelden", sagt New. Das allerdings würde nicht ganz reichen, um seinen heimlichen Traum zu erfüllen: "Ich würde mich freuen, wenn wir mal die 400-Teilnehmer-Grenze knacken würden."

Noch wichtiger ist ihm indes, dass die familiäre Atmosphäre des Osterlaufs erhalten bleibt. "Das zeichnet den Lauf aus, deswegen kommen die Leute", findet New. Eine These, die beispielsweise Lauf-Ass Daniel Schmidt Jahr für Jahr unterstreicht. Auch in diesem Jahr hat er sich angemeldet, obwohl er am heutigen Samstag noch über zehn Kilometer beim Paderborner Osterlauf antritt. Auch Inge Raabe oder Dieter Kopp haben in der Laufszene klangvolle Namen, auch sie werden am Montag in Lennep dabei sein.

Nicht mehr im Programm sind im Vergleich zum Vorjahr die Schülerläufe beziehungsweise der Kindergartenlauf. Die Resonanz in den Schulferien war einfach zu gering und stand in keinem Verhältnis zum Organisationsaufwand.

Gestartet wird der Lauf über zwölf Kilometer um elf Uhr am Sportzentrum Hackenberg. Das Rennen über 6,5 Kilometer beginnt um 13.30 Uhr. Teilnehmen können jeweils auch Walker und Nordic Walker.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: New sägt den Weg frei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.