| 16.33 Uhr

Volleyball
NRW-Finale in Neuenkamp

Am Wochenende messen sich in Remscheid die zwölf besten A-Jugend-Mannschaften aus Nordrhein-Westfalen bei der Westdeutschen Meisterschaft. Ausrichter Remscheider TV ist mit der Spielgemeinschaft RTV/DT Ronsdorf vertreten, hat allerdings eine schwere Vorrundengruppe erwischt. Von Henning Schlüter

Die Volleyballer des Remscheider TV richten am Wochenende in der Halle Neuenkamp die Westdeutsche Meisterschaft der weiblichen U 20 (A-Jugend) aus. Für die zwölf besten Mädchenmannschaften Nordrhein-Westfalens, unter ihnen die Spielgemeinschaft aus Remscheider TV und DT Ronsdorf, geht es dabei um die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft.

Die Gastgeberinnen haben die Gruppenphase in der Jugend-Oberliga und die erste Qualifikation ohne Niederlage überstanden, patzten dann jedoch in der zweiten Qualifikationsrunde und sind somit "nur" als Ausrichter dabei.

Zwei von drei kommen weiter

Die Auslosung hat den heimischen "Volleyballerinas" kein leichtes Los beschert. Denn erster Gegner in der Vorrunde ist der Tabellenerste der NRW-Liga, FdG Herne. Im zweiten Spiel gegen den Ersten der Oberliga 1, den Erkelenzer VV, entscheidet sich, ob der RTV als Zweiter in die Endrunde der besten acht Teams vordringen kann. Die Gruppendritten spielen um die Plätze neun bis zwölf.

Spielbeginn ist am Samstag um elf Uhr, am Sonntag um zehn Uhr. Das Endspiel wird am Sonntag gegen 15.50 Uhr erwartet, die Siegerehrung folgt etwa gegen 17 Uhr.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: NRW-Finale in Neuenkamp


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.