| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Online-Anmeldung ist freigeschaltet

Remscheid. Leichtathletik: 13. Auflage des Wermelskirchener Stadtlaufs am 16. April.

Knapp vier Wochen noch, dann startet die 13. Auflage des Wermelskirchener Stadtlaufs. Die vermeintliche Unglückszahl soll der Veranstaltung am 16. April aber Glück bringen, zumal der Stadtlauf mit Neuerungen aufwartet.

Die familiäre Laufveranstaltung, die Groß und Klein, Lauf-Asse und Anfänger zusammenbringt, präsentiert beispielsweise den Staffellauf in einem neuen Gewand: Drei Läufer teilen sich nicht mehr wie bisher die volle Distanz über zehn Kilometer, sie absolvieren stattdessen eine drei Kilometer lange Strecke über drei Runden.

"Wir wollen diesen Wettbewerb ganz bewusst mehr in den Blickpunkt rücken und mehr Teilnehmern die Möglichkeit geben, mitzumachen", erklärt Mit-Organisator Christian Werth. "Die neue Distanz von dreimal einem Kilometer soll in erster Linie diejenigen ansprechen, die eher ungeübt sind und in den Laufsport einsteigen wollen. Schließlich sollen sich hier neben Vereinen und Schulen auch Familien, Freunde und Firmenvertreter zusammentun", hofft WTV-Vertreter Walter Thiel und ergänzt, dass die verkürzte Distanz andererseits jedoch auch für ambitioniertere Staffelläufer attraktiv sein könne, um in Erfahrung zu bringen, wie schnell sie einen Kilometer durch Wermelskirchens City laufen können. Auf dem obersten Siegertreppchen werden am Ende gleich drei Staffeln stehen, da in den zusammenaddierten Alterskategorien U 35, U 50 und Ü 50 gewertet wird.

Neben der Staffel-Modifizierung legt das Familienevent einmal mehr seinen Schwerpunkt auf die Nachwuchsläufe. So wird es neben der traditionsreichen Pendelstaffel der Wermelskirchener Grundschulen über 4x125 Meter sowie dem beliebten Schülerlauf für Erst- bis Sechstklässler zum zweiten Mal einen Bambinilauf über 125 Meter geben, bei dem Kindergartenkinder angesprochen sind.

Den sportlichen Höhepunkt stellt erneut der Hauptlauf über zehn Kilometer dar. Dabei müssen die Lauf-Asse aus dem Bergischen auf einer 1,25 Kilometer langen Runde achtmal um den Stadtkern laufen. Das Bindeglied zwischen Kinderwettbewerben und Hauptlauf stellt wieder der parallel zum Staffel-Wettbewerb ausgetragene Drei-Kilometer-Einzellauf für Jugendliche und Erwachsene dar.

Ab sofort ist die Online-Anmeldung freigeschaltet. Alles weitere zur Veranstaltung gibt es im Internet unter www.volkslauf-wermelskirchen.de

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Online-Anmeldung ist freigeschaltet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.