| 00.00 Uhr

Schwimmen
Prominenter Besuch im Sportbad

Remscheid. Schwimmen: Bei der Erstauflage der "Head-Talentiade" überreichte die Deutsche Meisterin Jessica Steiger die Pokale. Von Michael In't Zandt

Am Wochenende gehörte das Sportbad am Stadtpark ganz den Nachwuchsschwimmern. Ausgerichtet von der SG Remscheid ging dort die erste Auflage der "Head-Talentiade" über die Bühne.

Der Einladung der Remscheider waren mehrere namhafte Vereine gefolgt. So starteten neben den 61 heimischen Aktiven der SG Bergisch Land auch Athleten der Jahrgänge 2002 bis 2010 von der SG Bayer, dem SV ORCA Wuppertal-Cronenberg 1932, dem SV Westfalen Hagen und dem Wermelskirchener TV. Während einige ihre Wettkampf-Premiere feierten, galt es für andere Aktive, bereits erste Richt- und Qualifikationszeiten für die anstehende Kurzbahnsaison zu erbringen.

Höhepunkt der Veranstaltung war sicherlich der Kampf um den "Head-Pokal". Dieser ging an die punktbeste Schwimmerin beziehungsweise den punktbesten Schwimmer über die 50-Meter-Distanzen. Überreicht wurden die Pokale von Jessica Steiger, aktuelle Deutschen Meisterin über 200 Meter Brust. In den beiden Altersklassen (2007 und jünger; 2006 und älter) nahmen von der SG schließlich Desiree Jolie Rettler (Jahrgang 2007), Jule Markus (2004), Gian Luca Reduth (2007) und Moritz Hoppe (2003) die Trophäe aus den Händen des prominenten Gastes in Empfang.

Doch mit der Übergabe der Pokale war der Besuch von Jessica Steiger noch nicht beendet. Die 24 Jahre alte Athletin machte noch bereitwillig Fotos mit den Kindern und signierte zahlreiche Schwimmkappen, Shirts und Karten.

Einen sehr schönen Abschluss fand die Veranstaltung mit den 4x50m-Lagenstaffeln. Unter lautstarken Anfeuerungen der Zuschauer traten die Damen- und die Herrenstaffel der SG Bergisch Land gegeneinander an. Hier konnten sich Lina Feldhaus, Jule Markus, Stella Wiegand und Jasmin M'rad mit knapp fünf Sekunden Vorsprung gegen Simon Haak, Moritz Hoppe, Jakob Eppels und Tom Fischer behaupten.

Ab heute richten sich die Augen auf Sarah Hähnel, Cierine M'rad, Julia Krewer, Fabienne Otto und Jan Wenske. Die fünf SG-Aktiven nehmen in dieser Woche an den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin teil.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwimmen: Prominenter Besuch im Sportbad


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.