| 00.00 Uhr

Judo
Remscheider Judoteam will nachlegen

Remscheid. Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt in eigener Halle (4:2 gegen den SV Friedrichsfeld und 5:2 gegen den PSV Duisburg) will das Judoteam des Remscheider TV am Sonntag in Velbert seine gute Form erneut unter Beweis stellen und auch im Niederbergischen zweimal punkten. Das wird jedoch alles andere als einfach. Denn der ausrichtende Velberter JC zählt neben den Remscheidern zum Kreis der Aufstiegsfavoriten. Zweiter Gegner ist der BC Kamp-Lintfort, der am ersten Kampftag bereits zweimal unterlag und schon unter Zugzwang steht.

"Es gibt keine einfachen Kampftage" weiß RTV-Trainer Torsten Kortwig und ergänzt: "Wenn jeder Einzelne an seine Grenzen geht, ist auch am Sonntag ein Doppelsieg drin. Auf den Teamspirit wird es ankommen". Sollte das gelingen, würden die Remscheider ihre Tabellenführung in der Landesliga behalten. Das alleine dürfte Motivation genug sein.

(gp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Judo: Remscheider Judoteam will nachlegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.