| 00.00 Uhr

Sportschießen
Remscheider Schützen treffsicher

Remscheid. Bogenschießen: Aktive der LTG und des RTV belegen vordere Plätze.

Große Erfolge feierten die Bogenschützen der Lenneper TG und des Remscheider TV beim 21. Seidenweber-Hallenturnier in Krefeld, zu dem 250 Bogenschützen gemeldet waren.

In der kleinen, aber leistungsstarken Gruppe der LTG-Löwen, die aus sechs Sportlern bestand, überzeugte vor allem der erfahrene Langbogenschütze Sascha Heinze. Er holte sich mit 514 von möglichen 600 Ringen und einem komfortablen Abstand von 90 Zählern auf den Zweitplatzierten den Sieg. Damit dürfte er auch seine Führung in der Gesamtwertung des Rheinischen Hallenchampionats gesichert haben. Einen weiteren Erfolg verbuchte Löwen-Trainer Felix Krüger, der sich, nach längerer Verletzungspause mit dem Recurvebogen in der Herrenklasse mit 555 Ringen und dem dritten Platz zurückmeldete. Platz vier ging an Nachwuchstalent Niklas Schmuhl, der mit dem Recurvebogen in der Jugendklasse 480 Ringe erzielte. Daniela Overrödder schoss sich bei den Damen-Recurve mit 438 Punkten unter die "Top Ten". Die LTG-Löwen Felix Krüger, Jens Bruggaier, Niklas Schmuhl und Daniela Overröder belegten in der Mannschaftswertung bei den Compound-Senioren mit 1521 Ringen den achten Rang.

Vordere Platzierungen holten auch die RTV-Schützen. Iris Jantzen siegte bei den Seniorinnen Recurve mit 493 Ringen, Monika Freund wurde hier Dritte. Gold gewann auch Leon Kusche mit 559 Ringen bei der Compound-Jugend. Stefan Knörk erreichte bei den Herren mit dem Blankbogen 517 Ringe und Platz zwei. Lutz Murawsky wurde in der Herren-Altersklasse Recurve Dritter. In der Teamwertung Compound landete das RTV-Trio Leon Kusche, André Kusche, Dirk Reuter auf Platz vier. Bei den Compound Senioren belegten Lutz Murawsky, Thomas Jahr, Michael Sigismund den fünften Platz.

(gp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sportschießen: Remscheider Schützen treffsicher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.