| 00.00 Uhr

Lokalsport
Rollhockey: Einige Teams haben noch Hoffnung

Remscheid. Nicht nur Rollhockey-Bundesligist IGR Remscheid verlor am Wochenende im CERS-Cup-Hinspiel mit 4:6 gegen den spanischen Vertreter CP Voltregà. Auch die weiteren deutschen Vertreter mussten Niederlagen hinnehmen, wehrten sich - ähnlich wie die Bergischen - aber zum Teil erheblich.

Wie die RESG Walsum beim 3:5 gegen CE Lleida (Spanien) oder Germania Herringen beim 2:4 bei Hockey Valdano (Italien). Auch hier können sich die deutschen Teams noch zarte Hoffnungen aufs Weiterkommen machen.

Keine Chancen mehr dürften dagegen der TuS Düsseldorf-Nord (1:7 bei Juventude Viana/Portugal) und der RSC Darmstadt (2:11 bei CE Noia/Spanien) in den Rückspielen haben.

In der European League kam die ERG Iserlohn bei den Portugiesen von UD Oliveirense mit 1:8 unter die Räder.

(ad)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Rollhockey: Einige Teams haben noch Hoffnung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.