| 00.00 Uhr

Kegeln
RSV bezwingt Deutschen Meister

Remscheid. Sportkegeln-Bundesliga: Remscheiderinnen gewinnen gegen Oberthal.

Da haben die Sportkeglerinnen des RSV Samo mal für eine faustdicke Überraschung gesorgt: Im Duell mit dem Deutschen Meister KF Oberthal gewannen die Remscheiderinnen auf den heimischen Bahnen am Fürberg mit 5201:5156 Holz (Zusatzwertung 42:36, 2:1). Das war für Oberthal zugleich die erste Pleite in der laufenden Runde der Damen-Bundesliga. In einem bis zur letzten Kugel spannenden Duell präsentierte sich ein Samo-Team, das erstmals in dieser Saison alle Schwachstellen ausschaltete und vor allem im ansonsten weniger erfolgreichen Mannschaftsbereich für eine ausgeglichen gute Leistung sorgte. Wie so oft legten die Geschwister Maike und Tanja Bock dazu auch dieses Mal mit Platz eins und drei in der Tages-Einzelwertung die Basis für den Erfolg. Bei allem Respekt vor dem vierten Samo-Sieg im fünften Spiel muss aber gesagt werden, dass wohl alles anders gekommen wäre, wenn Oberthals Sarah Petry in ihrem Block nicht sage und schreibe sieben Bauernfehler zu beklagen gehabt hätte. So verteidigten die Remscheiderinnen am Ende mit einem Vorsprung von 45 Holz ihren Platz in der Spitzengruppe der Tabelle, den sie zusammen mit KF Oberthal (1.), KSC Dilsburg (2.) und Preußen Lünen (4.) einnehmen.

RSV Samo: M. Bock (912 Holz, 12 Einzelwertungspunkte), T. Bock (889, 10), Ziemke (871 8), Schöpp (864, 7), Baumeister (836, 3), Kremer (829, 2).

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kegeln: RSV bezwingt Deutschen Meister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.