| 00.00 Uhr

Aus Den Vereinen
RTV-Schützen holen bei der DM zwei Titel

Remscheid. Zweimal Gold, einmal Silber und einmal Platz vier: Für die Bogenschützen des Remscheider TV hat sich die Fahrt nach München gelohnt. Dort traten bei den Deutschen Meisterschaften 680 Bogenschützinnen und -schützen gegeneinander in den unterschiedlichen Disziplinen und Altersgruppen an, darunter auch die diesjährigen Olympiateilnehmer Lisa Unruh, die in Rio Silber gewann, und Florian Flotho. Mit von der Partie waren auch fünf Bogenschützen des RTV, die mit olympischen Recurvebögen ein hervorragendes Ergebnis erzielten.

Gold ging an die RTV-Mannschaft (Altersklasse Herren) mit Thomas Jahr, Stephan Grebel und Lutz Murawsky, die sich nach einem spannenden Kampf den Titel sicherte. Eine weitere Goldmedaille holte die Seniorin Iris Jantzen, die ihren auf der Landesmeisterschaft erzielten deutschen Rekord um vier Ringe übertraf. In der stark besetzten Herren-Altersklasse erkämpfte Thomas Jahr eine Silbermedaille. Pech hatte Stefan Knörk mit dem Blankbogen. Er verpasste den Bronzerang nur um einen Ring und wurde Vierter.

(gp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aus Den Vereinen: RTV-Schützen holen bei der DM zwei Titel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.