| 15.07 Uhr

Leichtathletik
Saisonauftakt für Daniel Schmidt

Seinen ersten Titel in diesem Jahr gewann Daniel Schmidt bereits im Januar bei der Nordrhein Cross-Meisterschaft. Dennoch beginnt für den Läufer der Lüttringhausener "LTV-Runners" die neue Saison nach eigenem Bekunden erst am Sonntag in Leverkusen. Da startet Schmidt beim Straßenlauf "Rund um das Bayer-Kreuz" über die 10 000-Meter-Distanz. Schmidt will sein Ergebnis aus dem Vorjahr auf jeden Fall unterbieten und die Ziellinie in unter 31 Minuten passieren. Ebenfalls am Start sind seine Vereinskameraden Torben Kirchner und Tobias Balthesen.

Schmidt geht hoch motiviert ins Rennen, gleichwohl dient ihm der Lauf in erster Linie als Vorbereitung auf den ersten Saisonhöhepunkt: die Halbmarathon-DM im April in Bad Liebenzell. Nach seinem 14. Rang im Vorjahr will Schmidt diesmal als einer der ersten zehn Läufer im Ziel sein.

In den vergangenen, schneereichen Wochen hat Schmidt viel zu Hause auf dem Laufband trainiert. Meist Tempoeinheiten, aber auch Läufe von bis zu 28 Kilometer. Um sich dabei die Zeit zu vertreiben, schaute er Filme oder hörte Musik. Die ganz langen Distanzläufe absolvierte der Remscheid trotz Schnee und Glätte jedoch im Freien. Allerdings fühlte er sich vor einer Woche bei seinem ersten Training auf der Bahn noch nicht ganz wohl. So früh in der Saison fehle ihm noch das Laufgefühl, sagt Schmidt. Vielversprechend verlief dagegen ein Test über 10 000 Meter auf dem Band: nach nur 31:30 Minuten hatte Schmidt die Distanz bewältigt.

Torben Kirchner und Tobias Balthesen gehen ebenfalls zuversichtlich in Leverkusen ins Rennen. Allerdings laboriert Kirchner noch immer an einer Achillessehnen-Verletzung und Balthesens Knieprobleme sind ebenfalls noch nicht völlig abgeklungen. Beide sind dennoch in guter Form und wollen am Sonntag eine Zeit von unter 35 Minuten laufen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Saisonauftakt für Daniel Schmidt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.