| 00.00 Uhr

Behinsport
Schürmann schwimmt auf den zehnten Platz

Remscheid. Für Hannes Schürmann, Remscheider Schwimmer in Diensten von Bayer Leverkusen, haben die Paralympischen Spiele in Rio de Janeiro begonnen. Gestern startete der 18-Jährige im Olympic Aquatic Stadium über die 100 Meter Rücken und durfte sich in seinem Vorlauf mit Weltrekordhalter Jonathan Fox messen, der allerdings in einer anderen Liga schwimmt. Nach 1:11,37 Minuten schlug der Engländer als Vorlaufsieger an und war damit fast elf Sekunden schneller als Schürmann, der 1:22,39 Minuten benötigte.

Damit blieb der Deutsche Rekordhalter zwar klar über seine Bestmarke von 1:21,63 Minuten, schwamm aber immerhin die zehnschnellste Zeit. Für das Finale reichte es allerdings nicht, denn dafür qualifizieren sich nur die schnellsten Acht. "Für das erste Rennen war es in Ordnung", sagte sein Vater Stefan Schürmann. Seinen nächsten Auftritt hat Hannes Schürmann am heutigen Freitag. Dann wird er über die 50 Meter Freistil an den Start gehen.

(miz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Behinsport: Schürmann schwimmt auf den zehnten Platz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.