| 00.00 Uhr

Lokalsport
SG Kolping bekundet ihren Aufstiegswillen

Remscheid. (miz) Tischtennis-Verbandsliga: Remscheider TV - TSV Seelscheid 0:9 - Obwohl die Remscheider in Bestbesetzung antraten, waren sie dem Gegner in allen Belangen unterlegen. In den neun Partien konnten die Gastgeber nur sieben Sätze für sich entscheiden.

Landesliga: 1. FC Köln IV - Remscheider TV II 9:3 - Beim verlegten Spiel beim Tabellenführer aus der Domstadt waren die Remscheider von Beginn an auf der Verliererstraße. Darüber konnte auch das zwischenzeitliche 2:4 nicht hinwegtäuschen.

RTV-Punkte: Schmitt, Löbbert, Löbbert/Hinkel.

Landesliga: Remscheider TV II - Pulheimer SC 1:9 - Einen Tag nach der Niederlage in Köln kam es für die Remscheider im Heimspiel noch dicker. Einziger Lichtblick war Markus Löbbert, der den Ehrenpunkt zum zwischenzeitlichen 1:6 erzielte.

RTV-Punkt: Löbbert.

Bezirksliga: TuS Düsseldorf-Nord - SG Kolping 2:9 - Freitagabends auswärts zu spielen, mögen die Remscheider überhaupt nicht. Vor allem, weil die Anfahrt meist beschwerlich ist. So war es auch am Freitag. Erst zehn Minuten vor Spielbeginn trafen die Remscheider ein. Sie ließen sich dadurch aber nicht aus dem Tritt bringen und entledigten sich der Aufgabe beim Tabellenvorletzten letztlich souverän. "Jetzt wollen wir auch aufsteigen", erklärte SG-Kapitän Armin Dittmann, der mit seinem Team nach Punkten wieder mit dem Tabellenzweiten Borussia Düsseldorf IV gleichgezogen ist.

SG-Punkte: Winkler, Neumann (je 2), Dittmann, Lenhard, Sehnke, Winkler/Neumann, Lenhard/Sehnke.

Bezirksklasse: Kettwiger SV - Remscheider TV III 9:0 - Der RTV, der nur fünf Sätze gewann, musste auf mehrere Stammspieler verzichten und war in Kettwig ohne jede Chance.

Kreisliga A: CVJM Lüttringhausen - Wermelskirchener TV 9:4 - Mit dem Derby-Sieg behauptete Lüttringhausen den dritten Tabellenplatz. Nach den Eingangsdoppeln führte der CVJM mit 2:1 und legte mit vier Einzelsiegen hintereinander den Grundstein zu Sieg.

CVJM-Punkte: Schöps, Karthaus (je 2), Strecker, Justen, Tillmanns, Strecker/Tillmanns, Schöps/Karthaus. WTV-Punkte: Rittershaus/Kapahnke, Schwarz, Rittershaus, Kolonko.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SG Kolping bekundet ihren Aufstiegswillen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.