| 00.00 Uhr

Tischtennis
SG Kolping erklimmt die Tabellenspitze

Remscheid. Tischtennis: Niederlagen für die RTV-Teams.

(miz) Verbandsliga: Heiligenhauser SV - Remscheider TV 9:4 - Die Remscheider müssen weiter auf ihren ersten Sieg warten. Beim Tabellenfünften hielt der RTV gut mit, konnte aber die knappen Spiele nicht für sich entscheiden. Vier Partien gingen erst im fünften Satz verloren.

RTV-Punkte: Rosbach (2), Gül/Rosbach, Katthagen/Hinkel.

Bezirksliga: TTG Langenfeld II - SG Kolping Remscheid 7:9 - Die SG surft weiter auf der "Glückswelle". Trotz eines negativen Satz- und Ballverhältnisses gewann Kolping und ist neuer Spitzenreiter. "Das war sehr glücklich", berichtete Kapitän Armin Dittmann, der mit Günther Koch im letzten Doppel im fünften Satz mit einen Kantenball den Sieg perfekt machte.

SG-Punkte: Koch, Sehnke, Lenhard, Koch/Dittmann (je 2), Lenhard/Sehnke.

Bezirksklasse: Remscheider TV - ESV Wuppertal West 0:9 - Nur André Siebert und Hans Halbach waren bei den Remscheidern kurz davor, ein Spiel zu gewinnen. Beide verloren allerdings den entscheidenden fünften Satz jeweils mit 9:11. Ansonsten waren die Gastgeber durch die Bank chancenlos.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: SG Kolping erklimmt die Tabellenspitze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.