| 00.00 Uhr

Schwimmen
SG-Schwimmer gewinnen sechs Verbandstitel

Remscheid. Bei den Verbandsmeisterschaften der jüngeren Jahrgänge (2003 bis 2006) des Bezirks Rhein-Wupper in Krefeld mussten sich die Schwimmer der SG Bergisch Land der Konkurrenz im größten Schwimmbezirk in Nordrhein- Westfalen stellen. Insgesamt wurden über 1600 Starts absolviert. 22 Athleten der SG Bergisch Land hatten sich für diese Meisterschaften qualifiziert. Während es für die Kinder der Jahrgänge 2006 die ersten offiziellen Meisterschaften waren, konnten sich die älteren schon wie "alte Hasen" fühlen. Die SG stellte sechs Verbandsjahrgangsmeister, insgesamt 42-mal konnten Podestplätze verbucht werden (sechsmal Gold, 17-mal Silber, 19-mal Bronze).

Als Sieger verließen Moritz Winkelmann (2005), Len Huppertz (2006), Fynn Gogarn, Lina Feldhaus und Oskar Seifert (alle 2004) das Uerdinger Becken. Erfolgreichste Medaillensammler waren Oskar Seifert und Jule Markus (beide 2004) mit jeweils sieben Medaillen. Eine Bronzemedaille steuerte noch die 4x50-Meter-Freistilstaffel der männlichen Jugend D bei. So zeigten sich die Trainer Desireé Mahle, Jörg Schiemann und Sascha Karow über das Abschneiden der Schwimmer und Schwimmerinnen dann auch insgesamt zufrieden.

(miz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwimmen: SG-Schwimmer gewinnen sechs Verbandstitel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.