| 00.00 Uhr

Rollhockey
Spielplan für den "Bergischen Löwen" ist fix

Remscheid. Das vergangene Wochenende stand für die Bundesliga-Rollhockeyspieler der IGR Remscheid nicht nur im Zeichen des Lenneper Weinfestes. Zugleich probte die U 17-Nationalmannschaft unter der Leitung von Interimscoach und IGR-Kapitän Yannick Peinke in der Halle Hackenberg den Ernstfall für die Europameisterschaft im spanischen Mieres. Am Samstag wurde dabei ein Testspiel gegen das Remscheider Bundesliga-Team ausgetragen.

Im vorläufigen Kader der Nationalmannschaft stehen mit Alex Ober, Leandro Silva, Tom Kessens und Eric Krämer auch vier IGR-Akteure. Zudem gehören mit Delegationsleiter Thomas Ullrich und dem Mediziner Tim Decius zwei weitere Remscheider zum Team für die EM.

Am Rande des Trainingslagers in Hackenberg wurde übrigens die Zusammensetzung und der Spielplan für den "Bergischen Löwen", das Traditionsturnier der IGR Remscheid, bekannt. Am 3. und 4. September stehen sich in der Halle Hackenberg die Bundesligisten TuS Düsseldorf-Nord, RSC Cronenberg und die IGR sowie der spanische Vertreter HC Palau (liegt nördlich von Barcelona) in der Vorrundengruppe 1 gegenüber. In der Gruppe 2 spielen die ERG Iserlohn, RSV Weil, die deutsche U 20-Nationalmannschaft sowie der französischen Klub SCRA St. Omer. Beginn der Spiele ist jeweils um neun Uhr.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge nahm Yannick Peinke die Zusammenstellung und den Spielplan des "Bergischen Löwen" zur Kenntnis. Denn der "Käpt'n" wird wegen der Europameisterschaft beim Turnier ebenso fehlen wie beim Saisonauftakt der Bundesliga eine Woche später gegen den niederländischen Vertreter Valkenswaardse RC.

(HS)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rollhockey: Spielplan für den "Bergischen Löwen" ist fix


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.