| 00.00 Uhr

Lokalsport
Starker SG-Nachwuchs beim Weckmann-Cup

Remscheid. Beim "Weckmann-Cup" der jüngsten Schwimmer der SG Remscheid im Sportbad am Stadtpark waren lediglich Nachwuchssportler der Jahrgänge 2005 bis 2009 startberechtigt. Außer den bekannten Lagen wurden daher, wie im Bereich des DSV für dieses Alter vorgesehen, auch reine Beinschlagwettbewerbe angeboten. Neben den Athleten der SG Remscheid nahmen unter anderem auch Schwimmer der SSF Bonn das Angebot als Jahresabschluss wahr. Erfolgreichste Sportler der SG Remscheid waren Desirée Rettler mit acht Siegen, Gian Luca Reduth (beide Jahrgang 2007), der viermal gewann, sowie Lisa Marie Scharff und René Pabst (beide Jahrgang 2006), die sieben- beziehungsweise fünfmal ganz oben auf dem Siegertreppchen standen.

Mit dem Wettkampf ist das Sportjahr der Startgemeinschaft auf der Kurzbahn beendet. Gleichwohl findet für die Schwimmer der Jahrgänge 2004, welche für die Saison 2015/2016 in den Bezirkskader berufen worden sind, noch ein Verbandstraining in Mönchengladbach statt, bevor es im Januar direkt in die ersten Wettkämpfe der Langbahnsaison geht.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Starker SG-Nachwuchs beim Weckmann-Cup


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.