| 00.00 Uhr

Jugendfußball
SV sorgt für Pokal-Coup: Jetzt kommen die "Fohlen"

Remscheid. (FR) Fußball; C-Junioren-Niederrheinliga: Heisinger SV - SC Ayyildiz Remscheid 7:0 (3:0) - Egal, was der SC-Nachwuchs in dieser Spielzeit versucht, es funktioniert nicht. Trotz einer kurzfristig anberaumten Trainingseinheit am Freitag und einer personellen sowie taktischen Rotation konnten die Remscheider auch beim Tabellenvorletzten kein Erfolgserlebnis verbuchen. "Das Ergebnis sagt alles. Sollten wir jetzt nicht plötzlich anfangen, wie der FC Barcelona zu spielen, sehe ich kaum noch eine Chance auf den Klassenerhalt", bewertete SC-Coach Eray Ates die Situation. Der Spielverlauf lässt sich schnell zusammenfassen: Die Gäste lagen bereits zur Pause mit 0:3 zurück und musste im zweiten Durchgang noch vier weitere Gegentreffer hinnehmen. "Wir wollen kein Kick and Rush mehr bieten, um auf Teufel komm' raus irgendwie Punkte zu sammeln. Wir wollen spielerische Lösungen suchen. Das ist heute zwar schief gegangen, für den weiteren Entwicklungsprozess der Jungs jedoch enorm wichtig", so Ates, dessen Team bereits am Mittwoch (19 Uhr) in einem Nachholspiel Bayer Wuppertal empfängt.

A-Junioren-Niederrheinpokal; Achtelfinale: SV 09/35 Wermelskirchen - Bayer Uerdingen 2:1 (1:0) - SV-Trainer Nico Postic konnte sich nach dem Schlusspfiff gar nicht genug verneigen. "Hut ab vor der Leistung der Jungs, die ohne Vorbereitung ein Riesenspiel gegen den Niederrheinliga-Dritten abgeliefert haben", lobte er seine Nachwuchskicker und besonders seinen Feldspieler Ousmane Soumah, der für den verletzten Keeper Yannick Klüppelberg das Tor hütete. Auf neutralem Geläuf in Düsseldorf schüttelte der SV den Respekt vor dem klassenhöheren Gegner mit dem Führungstreffer durch Mirko Novakovic ab (19.). Auch nach dem Seitenwechsel bot der Außenseiter dem Favoriten Paroli, bis der Schiedsrichter einen fragwürdigen Elfmeter aussprach, den die Uerdinger zum 1:1 verwandelte (78.). Davon ließ sich der SV-Nachwuchs jedoch nicht beirren und gab kurz darauf die Antwort, als der eingewechselte Ferat Sari einen Solo-Slalomlauf von der Mittellinie startete und den Siegtreffer erzielte (82.). Im Viertelfinale geht es für den SV nun gegen Borussia Mönchengladbach.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jugendfußball: SV sorgt für Pokal-Coup: Jetzt kommen die "Fohlen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.