| 00.00 Uhr

Fußball
Totalschaden fürs Image

Klagen gegen den Verein, Sitzungen beim Arbeitsgericht, Schlagzeilen-trächtige Pressekonferenzen und Dschungel-Abstinenzen. Und nun ein Trainer-Rücktritt mit womöglich eingebautem Bremsfallschirm - was ist aus dem FC Remscheid nur geworden?

Jetzt steht eine juristische Auseinandersetzung mit Sigitas Jaku- bauskas an. Ausgerechnet der "treue Sigi", der beim FCR und seinen Anhängern tatsächlichen Kultstatus genießt, der eigentlich keiner Fliege ernsthaft etwas zuleide tun möchte und der den FCR wie nur wenige inhaliert hat. Rumms. Das sitzt.

Die Summe, um die es geht, ist nicht unbedeutend, aber auch nichts, was den 57-Jährigen und seine Familie bis ans Ende aller Tage sorgenfrei macht. Von maximal 200 Euro Aufwandspauschale im Monat ist die Rede. Würde Jakubauskas vor Gericht Recht bekommen, müsste der Verein nachträglich vielleicht 1400 Euro berappen. Das ist selbst für einen chronisch klammen Klub noch überschaubar.

Um so unverständlicher, dass es die handelnden Personen im FCR zulassen, einen verdienten Mitarbeiter, auf den noch Verlass wäre, wenn andere längst das Weite gesucht haben, und der im Falle eines Trainerrücktritts (wie gestern) geradezu selbstverständlich auch in schwieriger Lage den Job übernommen hätte, derart zu vergraulen. Wie man Jakubauskas ins Abseits gestellt hat, ist ein Affront höchsten Grades.

Das hätte mit einem vernünftigen Miteinander und einem ordentlichen Agreement verhindert werden können. "Das Problem ist, dass wir seit meinem Amtsantritt bekanntlich nicht in Geld schwimmen", erklärt Präsident Dr. Ralf Flügge. Das ist wohl so, ist aber im Fall Jaku- bauskas nur eine Erklärung, keine echte Entschuldigung.

Wie allerdings bei diesem Image-Totalschaden noch Geldgeber gewonnen werden sollen, die das Allerschlimmste verhindern, bleibt eines der Mysterien in diesem Klub. Zu denen gesellt sich seit gestern Abend auch noch die seltsam anmutende Rücktrittserklärung von Thorsten Legat. Ob er dabei bleibt - wir werden sehen. Ob das Bohei gut für den Verein ist, steht allerdings schon jetzt fest: Nein! HENNING SCHLÜTER

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Totalschaden fürs Image


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.