| 00.00 Uhr

Handball
TuS verhindert den direkten Abstieg

Handball: TuS verhindert den direkten Abstieg
Kehrt Wermelskirchen wieder den Rücken: Rechtsaußen Lennard Maesch zieht es zum TB Wülfrath. FOTO: Moll
Remscheid. Handball-Verbandsliga: Wermelskirchen schlägt Cronenberg. Maesch geht. Von Michael In't Zandt

Den direkten Abstieg vermieden und sich Luft verschafft zu einem direkten Konkurrenten im Abstiegskampf: Trotz aller Freude grantelte Trainer Braco Sladakovic nach dem 31:28 (16:16)-Erfolg seines TuS Wermelskirchen gegen die Cronenberger TG. "Ich habe die ganze Woche davor gewarnt, Cronenberg zu unterschätzen. Doch die Jungs haben den Gegner zu leicht genommen", meinte Sladakovic, dessen Schützlinge zwischenzeitlich Gefahr liefen, die Partie aus den Händen zu geben. "Die Jungs haben aber gelernt, dranzubleiben und bis zum Ende zu kämpfen", lobte der Coach. Und das war am Ende ausschlaggebend.

Es war ein typisches Kellerduell. Technisch auf überschaubarem Niveau und hohe Fehlerquoten bei beiden Teams in Abwehr und Angriff. Dafür war es aber spannend. Mal lagen die Hausherren vorne, mal die Gäste. Die Wende zugunsten der Gastgeber wurde eingeleitet, als mit René Lemke der dritte Wermelskirchener Keeper sein Glück zwischen den Pfosten versuchte. Und der hatte in Pfosten und Latte starke Verbündete, so dass er in 15 Minuten nur vier Treffer kassierte. Diese Phase nutzte der TuS und setzte sich nach einem 22:24-Rückstand (46.) auf 29:25 (57.) ab. In den letzten Minuten versuchte Cronenberg durch eine offene Manndeckung noch etwas zu retten, doch der TuS ließ sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Stark war Lennard Maesch, der den TuS allerdings in Richtung Liga-Konkurrent TB Wülfrath verlassen wird.

TuS-Tore: Maesch, Sichelschmidt (je 7), Biesenroth (4/1), Schnellhardt (4/3), Blum (3), Maschek, Rother, Irion (je 2).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: TuS verhindert den direkten Abstieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.