| 00.00 Uhr

Judo
Unaufmerksamkeit kostet Caner Demir den Sieg

Remscheid. Vier Nachwuchs-Judoka des Remscheider TV gingen beim Generationenturnier in Oberhausen an den Start.

In der Altersklasse U12 kämpfte Luca Gradante bis 37 Kilogramm. Nach einem Freilos gewann Gradante seinen ersten beiden Kämpfe vorzeitig. Nach einer Niederlage im Halbfinale und danach auch im Kampf um Bronze landete Gradante auf Platz fünf. In der Altersklasse U15 waren gleich drei Judoka des RTV mit von der Partie. Caner Demir (bis 37 kg) wurde Zweiter. Dabei wurde ihm im Finalkampf eine kleine Unaufmerksamkeit zum Verhängnis. Bis 40 Kilogramm landete Nils Tillmanns auf Platz fünf. Annika Tillmanns verlor in ihrer Gewichtsklasse zwei Kämpfe und schied somit vorzeitig aus dem Turnier aus.

(gp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Judo: Unaufmerksamkeit kostet Caner Demir den Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.