| 00.00 Uhr

Handball
Wiedersehen mit Koch: HCW startet in die Saison

Remscheid. (LF/NF) Handball-Landesliga; Männer: HC Wermelskirchen - Wuppertaler SV - Durch den Rückzug des Niederbergischen HC startet der HC Wermelskirchen eine Woche später als die Konkurrenz in die neue Landesliga-Saison. Mit dem Wuppertaler SV ist am Wochenende ein Gegner zu Gast am Schwanen, der zum Auftakt gleich mächtig unter die Räder kam und gegen Ligafavorit Solinger TB mit 24:35 das Nachsehen hatte. Die Verletztenliste der Gastgeber ist auch vor dieser Partie lang, aber den Umgang mit einer angespannten Personalsituation ist man beim HCW fast schon gewöhnt. Trainer Shahrokh Rezaloo zeigt sich jedenfalls kämpferisch: "Wir machen aus der Not eine Tugend und werden alles daran setzen, dass wir eine gute kämpferische Leistung zeigen und in unserer Halle die ersten beiden Punkte einfahren." Gut möglich, dass der Coach auch selbst ins Geschehen auf dem Spielfeld eingreifen wird. Mit WSV-Neuzugang Yannick Koch (kam vom Verbandsligisten Cronenberger TG) kehrt ein ehemaliger Wermelskirchener Spieler an seine alte Wirkungsstätte zurück.

Samstag, 19 Uhr, Halle Am Schwanen.

ATV Hückeswagen - Haaner TV - Gegen den Aufsteiger des vergangenen Jahres wollen die Schlossstädter nach der ebenso bitteren wie knappen 26:27-Auftaktniederlage beim TSV Aufderhöhe II nun vor eigenem Publikum unbedingt die ersten beiden Zähler der neuen Spielzeit einfahren. "Natürlich sind wir noch ein wenig enttäuscht, dass es am ersten Spieltag trotz einer ordentlichen Leistung nicht zu Punkten für uns gereicht hat. Aber wir haben unter der Woche weiter intensiv gearbeitet und gehen motiviert und optimistisch ins erste Heimspiel der Saison", sagt ATV-Trainer Sebastian Mettler. Personell kann der Hückeswagener Coach aus dem Vollen schöpfen. Das bedeutet zugleich, dass der eine oder andere Akteur aufgrund des großen Kaders am Wochenende keinen Platz auf dem Spielbericht bekommen wird. "Wer letztlich auf der Platte steht, werde ich erst kurz vor dem Spiel entscheiden. Es ist für einen Trainer toll, so viele Möglichkeiten zu haben", sagt Björn Mettler, der aber auch schon die Kehrseite erlebt hat: "Das war bei uns auch schon mal ganz anders."

Sonntag, 19 Uhr, Halle Brunsbachtal.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Wiedersehen mit Koch: HCW startet in die Saison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.