| 00.00 Uhr

Turnen
Zwei Doppelsiege für den TVW-Nachwuchs

Remscheid. Bei den NRW-Meisterschaften auf dem Doppel-Mini Tramp in Viersen-Süchteln konnte die Überraschungssiegerin des Vorjahres, Malin Pütz, ihren Titel erfolgreich verteidigen. In der Klasse bis 11 Jahre konnten sich die jungen Turnerinnen des TV Winterhagen sehr gut gegen die deutlich älteren Turner anderer Vereine durchsetzen und holten einen Doppelsieg. Denn hinter die sieben Jahre alten Pütz belegte Lea Albrecht (8 Jahre) Platz zwei. Als jüngste Turnerin des Tages trat Lara Albrecht (6) an und kam punktgleich mit Mia Pütz (10) ins Finale der besten Acht (bei Punktgleichheit der besten Neun). Pütz verbesserte sich im Finale auf Rang sieben, während Albrecht auf Rang neun landete. In der gleichen Altersklasse konnte sich Merlin Höller (10) den achten Platz bei den Jungen erturnen.

Einen weiteren Titel gab es durch Sina Kick (11) in der Klasse bis 13 Jahre. Sie dominierte diese Klasse ab dem ersten Durchgang und ließ sich den Sieg nicht nehmen. Anna Hainski (13) machte es hier zunächst spannend. Sie verwackelte ihre ersten zwei Durchgänge und kam zunächst auf Platz vier ins Finale. Hier konnte sie sich noch auf Rang zwei nach vorne kämpfen und sorgte somit für den zweiten Doppelsieg für den TVW.

Bei den Jugendturnern bis 18 Jahre konnte sich Marius Höller (16) mit hoher Schwierigkeit und sehr guten Durchgängen den zweiten Platz erkämpfen. Ebenfalls einen zweiten Platz für das TVW-Team gab es durch Natalie Albrecht (31) bei den Damen. Lena Lienenkämper (27) kam durch einen Patzer im Finale nicht mehr auf das Siegertreppchen und wurde Sechste.

Marica Heits (18) kam in der weiblichen A-Jugend mit sehr guten Durchgängen ins Finale und wurde Achte, während Sophie Lienenkämper (17) als Neunte das Finale knapp verpasste.

Parallel turnten auch die TVW-Turner in Mannschaftswertungen. In der Klasse bis 15 Jahre holte sich die Mannschaft mit Malin Pütz, Lea Albrecht, Sina Kick und Anna Hainski den zweiten Platz. Das Team mit Marius Höller, Sophie Lienenkämper, Lena Lienenkämper und Natalie Albrecht kam auf Rang drei.

Marius Höller, Sina Kick und Anna Hainski qualifizierten sich auch für die Deutschen Meisterschaften auf dem Doppel-Mini Tramp und werden am 4. Juni in Büttelborn antreten und um die Titel kämpfen.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Turnen: Zwei Doppelsiege für den TVW-Nachwuchs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.