| 00.00 Uhr

Remscheid
Stadt: Kein Kreisverkehr an der Hastener Straße nötig

Remscheid: Stadt: Kein Kreisverkehr an der Hastener Straße nötig
Blick vom Gesundheitshaus auf die Baustelle. FOTO: Röser
Remscheid. Wegen der Tücken des Geländes hat alles ein bisschen länger gedauert auf der Baustelle auf dem Gelände der Firma Honsberg-Lamb an der Hastener Straße. Nun aber sind klare Fortschritte zu erkennen. In diesem Jahr noch soll hier ein kleiner Einkaufsschwerpunkt mit einem Biomarkt der Kette Denns, einem Discounter und einer Fressnapf-Filiale entstehen. Von Henning Röser

Die neue Verkehrsführung für diese Stelle steht fest, erklärte Baudezernent Peter Heinze jetzt in der Bezirksvertretung Alt-Remscheid. Die CDU hatte nach dem Stand der Planungen gefragt. Geplant ist, dass es für jede Fahrtrichtung eine Linksabbiegerspur geben soll. So sollen Kunden, die von der Königstraße kommen, sicher auf das Fachmarktgelände gelangen. Umgekehrt sollen aus Richtung Innenstadt kommende Verkehrsteilnehmer über die neue Linksabbiegerspur zum Gesundheitshaus gelangen. Auf diese Lösung haben sich Stadt, Feuerwehr und Polizei bei einem Ortstermin geeinigt. Heinze berichtete, dass täglich 14.000 Fahrzeuge diese Stelle passieren. Schon im Rahmen des Baugenehmigungsverfahrens hatte die Stadt eine Änderung der Verkehrsführung zu Auflage gemacht.

Ein Kreisverkehr, wie ihn die SPD jetzt als mögliche Lösung für diesen Kreuzungsbereich ins Gespräch gebracht hat, wäre nur mit einem größeren Eingriff in das Fachmarkt-Grundstück möglich gewesen, sagte Heinze. Darum habe man sich für einen anderen Weg entschieden. Den habe die Polizei abgesegnet.

Die SPD hatte argumentiert, dass es ja auch für das Gelände schräg gegenüber der Honsberg-Lamb-Flächen Überlegungen für die Ansiedlung von Einzelhandel gibt. Hier sind allerdings zunächst noch einige juristische Fragen zu klären. Die Idee der SPD: Eine Verkehrslösung finden, die beide Projekte sicher erschließt.

Bezirksbürgermeister Otto Mähler (SPD) entschuldigte sich, dass seine Fraktion erst jetzt mit dieser Fragestellung vorstellig geworden sei. "Unser Antrag kommt zu spät."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Stadt: Kein Kreisverkehr an der Hastener Straße nötig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.