| 00.00 Uhr

Remscheid
Stadt reagiert auf Kritik am Weihnachtsdorf

Weihnachtsmärkte in Remscheid 2015
Weihnachtsmärkte in Remscheid 2015 FOTO: Moll, Jürgen
Remscheid. Schwer enttäuscht vom Besuch im Weihnachtsdorf vor dem Rathaus hat sich Michael Röhrig aus Radevormwald an die Stadt gewandt. Er war am Wochenende mit seinen Besuch aus Berlin nach Remscheid gefahren - und blieb nicht lange da. "Besteht heutzutage ein Weihnachtsmarkt nur noch aus Getränke- und Essensständen? Wo sind all die anderen Verkaufsstände geblieben? Handwerker, Glasbläser, Holzartikel wie Weihnachtsfiguren und Winterlandschaften, Erzgebirgskunst, Kerzenstände, Gold- und Silberschmiede suchten wir vergebens", schreibt er.

Obwohl die Stadt den Markt seit drei Jahren nicht mehr selber ausrichtet, hat Sascha Hilverkus vom Stadtmarketing auf den Brief reagiert. "Es ist fraglos bedauerlich, dass Ihre Erwartungshaltung nicht erfüllt werden konnte", beginnt die Antwort. Im Anschluss erklärt Hilverkus, dass die Stadt lange versucht habe, "das von allen Weihnachtsmärkten angestrebte und von Ihnen beschriebene Sortiment anzubieten. Addiert auf viele Jahre hatten wir dutzende Kunsthandwerker und hochwertige Verkaufsstände in Remscheid zu Gast, leider nie alle in einem Jahr gesammelt, da sie alle mit dem erzielten Umsatz in Remscheid unzufrieden waren und im jeweiligen Folgejahr nicht wiederkehren wollten."

Fazit: Die Besucher hätten das "teilweise wirklich hochwertige Sortiment nicht angenommen". Darum habe die Stadt das Konzept geändert und den Begriff Weihnachtsmarkt vermieden, um bei den Gästen keine falschen Erwartungen zu wecken. In diesem Sinne verfahre auch der neue Betreiber, dessen Vorgehen die Stadt begrüßt, sagte Hilverkus der BM. Das Remscheider Konzept laute "gastlich-gesellig-aktiv" und beziehe sich offensiv auf rein kulinarische Angebote, geselliges Beisammensein und als Mittelpunkt die Eislaufbahn, "die als eine der größten der Region weit über die Stadtgrenze hinaus einen sehr guten Ruf genießt".

(hr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Stadt reagiert auf Kritik am Weihnachtsdorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.