| 00.00 Uhr

Remscheid
Stadt schreibt Weihnachtsdorf erst 2018 aus

Remscheid. Gründlich vorbereitet wurde sie im Rathaus. Doch veröffentlichen will das Stadtmarketing die Ausschreibung für die Ausrichtung des Weihnachtsdorfes vor dem Rathaus erst Anfang 2018. Ein Grund dafür sei, dass man den diesjährigen Ausrichter Marcel Müller nicht demotivieren will. Müller würde gerne weitermachen, hat Pläne für den Markt, den er in den vergangenen Jahren nach und nach attraktiver gemacht hat und der viel Lob von Bürgern und der Politik erhalten hat. Müller wird sich auch bewerben.

Schreibe die Stadt schon jetzt aus, und Müller erhalte nicht den Zuschlag, wäre das wenig förderlich für den Antrieb des engagierten Marktbetreibers, erklärte Sascha Hilverkus vom Stadtmarketing den Politikern in der Bezirksvertretung Alt-Remscheid. Die würden gerne mit Müller weitermachen, aber die Verträge laufen in diesem Jahr aus. Die Stadt ist also gezwungen, neu auszuschreiben. Dabei sei man sehr gründlich, sagte Hilverkus. Der Nachbar Wuppertal habe schlechte Erfahrungen gemacht.

(hr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Stadt schreibt Weihnachtsdorf erst 2018 aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.