| 00.00 Uhr

Remscheid
Stadt will Beziehung mit Luzhou in China ausbauen

Remscheid. Delegation unterzeichnet Absichtserklärung.

Eine Städtepartnerschaft ist nicht angestrebt. Stattdessen wollen die Stadt Remscheid und das chinesische Luzhou die Beziehungen zwischen beiden Städten auf dem Gebiet der kommunalen Verwaltung ausbauen. Diese Absicht haben gestern Oberbürgermeister Mast-Weisz und Luzhou´s Oberbürgermeister Liu Qiang bekräftigt.

Beim Treffen von Mast-Weisz mit der fünfköpfigen chinesischen Delegation im Rathaus haben beide Stadtoberhäupter eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Angepeilt wird eine Zusammenarbeit auf Verwaltungsebene mit Bezug zu Kultur, Wirtschaft und Tourismus. Luzhou liegt in der südwestchinesischen Provinz Sichuan. Mit einer Bevölkerung von mehr als fünf Millionen Einwohnern zählt Luzhou zu den drei größten, wirtschaftsstärksten und konsumstärksten Städten der Provinz Sichuan.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Stadt will Beziehung mit Luzhou in China ausbauen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.