| 00.00 Uhr

Heimatbund
Stadtbibliothek im Neubau platzieren

Remscheid. Der Lüttringhausener Heimatbund schlägt vor, am Schützenplatz die bauliche Grundlage für die Errichtung eines Mehrfamilienhauses zu schaffen, in dem auch eine Bibliothek untergebracht werden könnte.

Diese Option soll nach Ansicht des Heimatbundes in dem Fall gezogen werden, wenn es nicht gelingt, bis zum 28. Februar 2020 geeignete Räumlichkeiten im Bestand in Lüttringhausen zu finden. Bis zu diesem Zeitpunkt muss entschieden sein, ob der Mietvertrag in den Räumen an der Gertenbachstraße verlängert wird oder nicht.

Die Räume an der Gertenbachstraße erfüllen nicht mehr die Kriterien für einen bürgerfreundlichen Standort einer Bibliothek. Es gibt dort keine Besuchertoiletten. Die erste Etage ist nur über eine Treppe erreichbar, für Menschen mit einer Behinderung ein unüberwindbares Hindernis.

Die dortigen Probleme seien nur durch den Bau eines Aufzugs und einer Toilette zu lösen. Das bedeutet aber, es gebe zu wenig Stellfläche mehr für Bücher. Als Vorbild für eine neue Stadtteilbibliothek nennt der Heimatbund die Lösung in Lennep in der Altstadt.

(cip)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heimatbund: Stadtbibliothek im Neubau platzieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.