| 00.00 Uhr

Käthe-Kollwitz -Berufskolleg
16 Hauswirtschafterinnen legten erfolgreich ihre Prüfungen ab

Remscheid. 16 Teilnehmerinnen haben ihre bestandene Abschlussprüfung zur staatlich geprüften Hauswirtschafterin am Käthe-Kollwitz-Berufskolleg gefeiert. Dazu mussten sie nach der schriftlichen Prüfung zuletzt an einem Tag zwei komplexe Aufgaben aus der hauswirtschaftlichen Praxis bewältigen. So sollten sie beispielsweise Gerichte aus heimischem Obst oder Gemüse backen und kochen und außerdem ein Küchengerät reinigen oder Wäsche bügeln. Das alles musste in zwei Stunden fachgerecht erledigt und anschließend auf einem schön gedeckten Tisch präsentiert werden.

Zur Vorbereitung auf diese staatliche Prüfung haben die Teilnehmerinnen ein Jahr lang donnerstags einen Lehrgang am Käthe-Kollwitz-Berufskolleg besucht. Dort konnten sie ihre praktischen Erfahrungen aus dem eigenen Haushalt oder aus der Arbeit in einer hauswirtschaftlichen Einrichtung mit der dazu gehörenden Theorie verbinden und Neues lernen.

Mit der bestandenen Prüfung haben alle einen Berufsabschluss erreicht, der ihnen den Einstieg in die hauswirtschaftliche Berufsarbeit ermöglicht und eine größere Anerkennung im ausgeübten Beruf verschafft. Für einige der Frauen ist dies die erste Berufsausbildung nach ihrer Familienphase - andere haben von einem früheren Beruf umgesattelt, weil sie dort keine Weiterbeschäftigungsmöglichkeit mehr sahen. Infos zum Lehrgang gibt es telefonisch (02191-/82063) oder unter www.kkb-rs.de.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Käthe-Kollwitz -Berufskolleg: 16 Hauswirtschafterinnen legten erfolgreich ihre Prüfungen ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.