| 00.00 Uhr

Leben Und Lernen
Abgeordneter Sven Wolf besucht die Akademie

Remscheid. Die Direktorin Prof. Dr. Susanne Keuchel, Marietheres Waschk aus dem Fachbereich Spielpädagogik und Horst Pohlmann aus dem Fachbereich Medienpädagogik stellten das umfangreiche Programm der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW vor. Wie vielseitig das Thema Medienkompetenz ist, zeigte sich kürzlich in der anschließenden gemeinsamen Diskussion mit dem Landtagsabgeordneten Sven Wolf.

Ob Urheberrecht, Fragen der permanenten Erreichbarkeit oder Umgang mit Quellen im Internet: bei all diesen Themen herrscht Unsicherheit und Beratungsbedarf - "oft über alle Altersgrenzen hinweg", wie Keuchel berichtete. Vor allem auch, weil die Medienwelt in einem permanenten Wandlungsprozess ist. Das führt durchaus zu Generationenkonflikten, denen die Akademie mit unterschiedlichsten Angeboten an Pädagogen, aber auch Eltern und Jugendlichen versucht entgegenzuwirken. Ein gutes Beispiel dafür ist das Eltern-Lan, welches Eltern und Lehrkräften die Möglichkeit bietet, Computerspiele selber auszuprobieren und sich über die Erlebnisse auszutauschen. "Ich war zusammen mit meinem Neffen auf der letzten GamesCom und konnte danach seine Faszination für bestimmte Computerspiele deutlich besser nachvollziehen", sagte Landtagsabgeordneter Sven Wolf. Der Besuch war eine von mehreren sogenannten "Aktionen vor Ort" im Vorfeld des Tags der Medienkompetenz. Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen besuchen im Oktober und November 2016 eine ausgewählte Einrichtung in ihren Wahlkreisen. Dort erfahren sie aus erster Hand, wie Medienkompetenz gefördert wird und diskutieren mit den Verantwortlichen vor Ort über Mediennutzung, Zielgruppen und zukünftige Strategien. Diese lokalen Aktionen dienen dazu, die Bedeutung der Medienbildung im Dialog zwischen der Politik und einzelnen Bildungseinrichtungen beispielhaft herauszustellen. Die zentrale Abschlussveranstaltung war der Tag der Medienkompetenz im Landtag Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf. Das Thema lautete in diesem Jahr "Medien extrem...".

Der Tag der Medienkompetenz 2016 ist eine Veranstaltung des Landtags und der Landesregierung Nordrhein-Westfalen. Unterstützt wird die Veranstaltung von dem Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien Nordrhein-Westfalen. Organisiert und durchgeführt wird sie vom Grimme-Institut. (red)

Mehr Informationen zum Programm des Tages der Medienkompetenz unter: "http://www.tagdermedienkompetenz.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leben Und Lernen: Abgeordneter Sven Wolf besucht die Akademie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.