| 00.00 Uhr

Wanderausstellung
Aus dem Bundestag in die Schule

Remscheid. Auf zwanzig Schautafeln präsentiert sich der Bundestag seit gestern in der Aula der Albert-Einstein-Schule (AES). Eine Woche lang geben zwei Referenten aus der Öffentlichkeitsarbeit des Bundestages Auskunft zu Aufgaben, Arbeitsweise des Parlaments und dessen Mitgliedern. Ersten Schülerfragen stellte sich der hiesige Bundestagsabgeordnete Jürgen Hardt, der die Wanderausstellung eröffnete. Die Klasse 10 e durfte das Mitglied des Bundestags löchern - mit Fragen zu Donald Trump, Flüchtlingen, Integration und dem Beruf des Politikers.

Bis zum 18. November (täglich bis 14 Uhr) kann die Wanderausstellung in der AES besucht werden. Gäste können spontan vorbeischauen, sollten sich aber kurz im Sekretariat anmelden.

(BM)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wanderausstellung: Aus dem Bundestag in die Schule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.