| 00.00 Uhr

Otrientierungsrallye
Autoclubs bitten zum Start

Remscheid. Rund 50 Teams aus Nordrhein-Westfalen und den angrenzenden Regionen starten morgenzur nunmehr 24. Auflage der Orientierungsfahrt " Roemryke Berge" durch das Bergische Land. Sie möchten möglichst viele Punkte für die Westdeutsche ORI-Meisterschaft, die Bergische Orientierungsmeisterschaft sowie für die Gaumeisterschaft des ADAC Nordrhein die Bergischen-Motorsport-Meisterschaft und für die Stadtmeisterschaft Oberhausen ergattern.

Dazu hat sich die Veranstalter-Gemeinschaft ORI 75 bestehend aus den Motorsportvereinen Touring Club Remscheid, Remscheider Automobil Club, Polizeisportverein Remscheid und die Interessengemeinschaft Motorsport um Fahrtleiter Reinhold Wisniewski und Jan Sieper einige viele knifflige Fahrtaufgaben für das Finden der Lösung der gesuchten Idealstrecke ausgedacht. Teilnahmeberechtigt ist jeder, anmelden kann man sich sogar noch am Samstag. Gefahren wird dabei in den bekannten Klassen A, das sind die Anfänger, der Klasse B, das sind die Fortgeschrittenen, der Klasse C, den Experten und die Klasse N für absolute Neulinge, die eine sehr vereinfachte Aufgabenstellung erhalten.

Zahlreiche Vornennungen liegen bereits vor und verdeutlichen den hohen Stellenwert dieser Fahrt im Bergischen, teilt die Veranstaltergemeinschaft mit.

Oldtimer- und Youngtimerfreunde, mit Fahrzeugen ab Baujahr 1996 und älter, gibt es außerdem die Möglichkeit in der Klasse K-Klassik zu starten. Aufgrund des angekündigten Frühlingswetters zum Wochenende kann somit eine erste Ausfahrt unternommen werden. Nennungen werden am Samstag bis 14.45 Uhr im Restaurant "Haus Hartmann", Schnabelsmühle 6 in Hückeswagen oder bis Freitag unter Tel. 02191 93362444 angenommen. Start des ersten Fahrzeuges ist dann um 15.01 Uhr.

Weitere Inforamtionen auch im Internet unter www.ori-roemryke-berge.de

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Otrientierungsrallye: Autoclubs bitten zum Start


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.