| 00.00 Uhr

Gastroszene
Bodega lockt mit Tapas und Weinen

Remscheid. Von der Allee-Straße zur Hindenburgstraße: Das spanische Lokal "La Bodega" hat am 1. September seine Wiedereröffnung gefeiert. 150 Gäste besuchten an diesem Abend das Lokal, das unter dem neuen Namen "La Bodega de Chevry" firmiert und auch mit einem neuen Ambiente Gäste anlocken will.

Bisher waren in Remscheid zwei spanische Lokale der Familie Poyatos zu finden. Sowohl das Lokal an der Hochstraße als auch an der Allee-Straße existieren nicht mehr. "Wir möchten uns voll und ganz auf ein Restaurant konzentrieren können", sagt Inhaber José Poyatos (58). Mit seiner Tochter Carmen führt er nun schon knapp einen Monat das Lokal an der Hindenburgstraße. Seit ihrer Kindheit wirkt die Tochter in der Gastronomie mit und fühlt sich auch hier zuhause.

Seit über 40 Jahren ist der gebürtige Spanier, der aus der Stadt Granada stammt, nun schon in Deutschland. In die Gastronomie wurde er hineingeboren, mit mehreren Lokalen in Remscheid machte er sich einen Namen.

"La Bodega de Chevry" soll viele neue Gäste auch von außerhalb anlocken. "Ich freue mich auf eine gute Zeit hier an der Hindenburgstraße. Hier ist immer etwas los", erzählt der 58-jährige Spanier.

In der neuen Tapas-Bar können mehr Besucher untergebracht werden, als in den bisherigen beiden Lokalen. Der Gastraum ist größer und wirkt auch freundlicher. Die Einrichtung wurde moderner und jugendlicher gestaltet. Braune Lederbänke und neue Tische zieren den großen Raum. Nicht nur auf spanische Spezialitäten darf man sich in der "La Bodega de Chevry" freuen. Die Gaststätte lockt zudem mit unterschiedlichen spanischen Weinsorten, Sangria und vielem mehr. Geöffnet hat das Lokal dienstags bis sonntags von 11.30 bis 14.30 Uhr und von 17 bis 22 Uhr. Montag ist Ruhetag. Tischreservierungen sind unter der Telefonnummer 0 21 91/ 791 91 11 möglich.

(lg)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gastroszene: Bodega lockt mit Tapas und Weinen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.